Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DEAD LETTER CIRCUS - Aesthesis
Band DEAD LETTER CIRCUS
Albumtitel Aesthesis
Label/Vertrieb Rodeostar / SPV
Homepage deadlettercircus.com/
Verffentlichung 22.04.2016
Laufzeit 49:27 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Alternative Rock mit Pathos, leicht hohem sehr Pop-lastigem Gesang und dem Gespr fr richtig gute Songs bieten die Australier Dead Letter Circus aus Brisbane, welche in der Heimat nach zwei Alben schon Superstars sein sollen. Das Mainstreampotential von "Aesthesis" ist enorm. Die Mucke ist sehr Frauen kompatibel, ultramelodisch und auch keine Partymucke. Eher fr den Abendausklang, die Produktion ist sehr akzentuiert und wuchtig. Pop im positiven Sinne ist hier viel vorhanden, wobei alles sehr handgemacht klingt. Die absolut hymnischen Lieder will man einfach immer wieder anhren. Dead Letter Circus sind einfach eine unheimliche Konsensband auf die sich total unterschiedliche Musikhrer einigen knnen. Das habe ich schon in meinem Bekanntenkreis festgestellt.
Gegen Dead Letter Circus knnen die meisten etablierten Acts nicht anstinken, Punkt!
   
<< vorheriges Review
DARKEND - The Canticle Of Shadows
nchstes Review >>
HELLSODOMY - Chaostorm


 Weitere Artikel mit/ber DEAD LETTER CIRCUS:

Zufällige Reviews