Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

VAN CANTO-METAL VOCAL MUSICAL - Voices of Fire
Band VAN CANTO-METAL VOCAL MUSICAL
Albumtitel Voices of Fire
Label/Vertrieb Ear Music / Edel
Homepage vancanto.de/
Verffentlichung 11.03.2016
Laufzeit 55:25 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Es ist ja schick in gewissen Kreisen die eigentlich recht originellen Van Canto zu verhhnen! Doch die Acappella Metaller sind meiner Meinung nach sehr originell und unterhaltsam! Was die Mnner und die Frau plus Drummer so auf CD bannen finde ich unglaublich, da bis auf die Drums alles gesungen wird, auch die Gitarrensolo! Das muss man mal hren oder live sehen. Beim neuen Label Ear Music wollen die Deutschen nun komplett neue Wege gehen nach fnf Alben und haben sich endgltig von der Mischung eigener Stcke / Coversongs freigeschwommen. Das Ganze luft wohl leicht abgegrenzt zu normalen Van Canto Alben mit dem Zusatz Metal Vocal Musical.
Das Ergebnis heit "Voices On Fire" und besitzt ein tolles Cover das sich ikonisch fr Shirts eignet. Die CD ist ein Konzeptalbum welches in Zusammenarbeit mit dem deutschen Fantasyautor Christop Hardebusch ("Die Trolle") entstand. Man untermalt quasi den Roman "Feuerstimme" der im Mrz erscheint und von Snger Sly der auch an der Geschichte beteiligt war, als Hrbuch gelesen wurde, musikalisch wird dies Hrbuch von Van Canto untermalt. Man kann also das Buch als Musik-CD quasi hren und noch mal als echtes Hrbuch mit Musik genieen - abgefahren. Die Lieder und das Intro werden von einem fantastischen Sprecher gesprochen (der Name war leider nicht bei den Infos dabei) der das Ganze in die "The Warrior's Prayer" (Manowar) / Rhapsody Ecke drngt, was glcklicherweise ohne Italokitsch auskommt.
Worum geht es? Die blichen Themen wie "Drachen, Feuer und Barden, konkurrierenden Knigreiche und Schlachten" sagt die Band. Das Intro des Erzhlers ist recht lang, aber keine Angst es gibt bei dem fast eine Stunde langen Werk noch gengend Musik die Van Canto irgendwie erwachsener und reifer wirken lsst, leider aber keinen Ohrwurm wie 2008 "Speed Of Light". Aber dafr sind die Lieder alle auf gleichbleibenden Niveau. Der Untertitel Vocal Metal Musical ist nicht zu hoch gegriffen und das Album ist spannend und frei von Keyboardorchestern, dafr ist ein Chor dabei der schon fr den "Herr der Ringe" Soundtrack ttig war - London Metro Voices. Van Canto sind auf dem richtigen Weg und haben hier alles richtig gemacht!
   
<< vorheriges Review
DESERT MOUNTAIN TRIBE - Either That Or The Moon
nchstes Review >>
ENSIFERUM - Two Decades Of Greatest Sword Hits


Zufällige Reviews