Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DELAIN - Lunar Prelude
Band DELAIN
Albumtitel Lunar Prelude
Label/Vertrieb Napalm Records / Universal
Homepage www.delain.nl
Verffentlichung 19.02.2016
Laufzeit 36:30 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Die niederlndischen Gothic-Metaller Delain um Frontfrau Charlotte Wessels geben Gas, nach vier Alben und einer EP kommt jetzt zur berbrckung mal wieder eine EP namens "Lunar Prelude" heraus. Diese beinhaltet zwei neue Songs, ein neu aufgenommenes und vier ordentlich mitgeschnittene Livelieder. Der Opener und Ohrwurm "Suckerpunch" ist zustzlich noch als halb so kurze, fr mich berflssige Orchesterversion, ohne Gesang enthalten. Wenn man die Nummer als Outro ansieht macht es aber eher Sinn. Das Original ist eine eingngig-poppige Nummer die ganz auf Charlottes Stimme zugeschnitten wurde und wirklich im Ohr hngen bleibt. "Turn The Lights Out" das zweite neue Stck ist im Vergleich auch nicht schlecht, aber eine Spur schwermtiger geworden. "Don't Let Go" ist ein treibender Midtemporocker der Spa macht aber nicht unbedingt neu aufgenommen werden musste! Spa machen auch die vier Livesongs, wovon "Stardust" sicherlich auch ein tierischer Ohrwurm ist. Mit 36 Minuten ist das eine ordentliche EP fr Fans! Ich denke aber mit einer ganzen Livescheibe mit oder ohne DVD plus die neuen Lieder wren die Niederlnder noch besser dran gewesen...
   
<< vorheriges Review
SUNS OF STONE - II
nchstes Review >>
THE ROAD VIKINGS - Requiem For An Outlaw Biker


 Weitere Artikel mit/ber DELAIN:

Zufällige Reviews