Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

QUEEN - A Night At The Odeon (CD + Blu-ray)
Band QUEEN
Albumtitel A Night At The Odeon (CD + Blu-ray)
Label/Vertrieb Virgin/Universal
Homepage www.queenonline.com
Verffentlichung 09.01.2016
Laufzeit 73:08 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
ber Freddie Mercury und die ohne ihn fr immer flau bleibende Truppe Queen brauche ich an dieser Stelle keine Worte mehr zu verlieren. Zu gro ist der Status bzw. Einfluss und Inspiration gleichermaen fr Millionen anderer Musiker auf der ganzen Welt. Von wem haben z.B. Savatage ihr Piano neben den Gitarren abgeschaut oder ein Jim Steinman seine pompse Bombastik? Ganz klar, einzig und allein von Queen!

2014 erschien bereits ein frhes Konzert der Briten aus dem Jahr 1974 aus dem Rainbow Theatre zu London auf CD+ Blu-ray und DVD, das technisch Mastbe setzten konnte ("Queen Live At The Rainbow"). Die Fans rieben sich verwundert die Augen und Ohren, was die Macher aus den immerhin 40 Jahre alten Bild-und Tonaufnahmen gemacht haben. Und genau das sind auch die Strken dieser Verffentlichung, die ein Konzert von Queen aus dem legendren Londoner Hammersmith Odeon vom Heiligen Abend 1975 zeigt. Kritiker knnten eventuell bemngeln, dass sich die Setlist beider Gigs zu sehr hnelt, gleich sieben Stcke wurden in beide Setlists integriert. Doch mich strt das nicht im Geringsten, gerade weil in den Performances doch Unterschiede auszumachen sind. Auch will sich mir nicht recht erschlieen, warum dieses Konzert erst jetzt offiziell den Weg in die heimischen Wohnzimmer findet, schlielich wurde "A Night At The Odeon" seinerzeit Live im britischen Fernsehen und Radio bertragen. Ich glaube auch, dass die ra der ganz frhen Phase aktuell nur einem kleineren Publikum gefallen wird, schlielich war von der Hitdichte der spteren Zeit ("Radio Gaga", "Who Wants To Live Forever", "We Will Rock You", "We Are The Champions" und und und) noch nicht viel zu ahnen! Aber trotzdem handelt es sich hier um ein absolutes Kult-Ereignis, das zudem auf dem Bildtrger drei Songs vom Auftritt aus Tokyo als Bonus aufweist! Und nicht zu vergessen, mit "Killer Queen", "Bohemian Rhapsody" standen immerhin schon zwei Smasher in der Vita. Zustzlich gibt es eine 20-mintige Doku ber den Auftritt im Hammersmith Odeon, der bisher unverffentlicht war. Aber der Star ist, neben Freddie auf der Bhne selbstverstndlich, ist auch hier ganz klar die technische Umsetzung, die Augen und Ohren schmeichelt und allein deshalb den Kauf lohnt (16:9 Bild und LPCM Stereo sowie DTS-HD Master). Das Booklet ist dagegen mit ein paar schwarz-wei Bildern etwas dnn. Folgende Setlist wird auf Blu-ray und CD geboten:

-Now I'm Here
-Ogre Battle
-White Quen (As It Began)
-Bohemian Rhapsody
-Killer Queeen
-The March Of The Black Queen
-Bohemian Rhapsody (Reprise)
-Bring Back The Leroy Brown
-Brighton Rock
-Guitar Solo
-Son And Daughter
-Keep Yourself Alive
-Liar
-In The Lap Of The Gods...Revisisted
-Big Spender
-Jailhouse Rock (Medley) /Stupid Cupid/Be Bop A Lula
-Seven Seas Of Rhye
-See What A Fool I've Been
-God Save The Queen
   
<< vorheriges Review
THE TEMPERANCE MOVEMENT - White Bear
nchstes Review >>
SHAKRA - High Noon


 Weitere Artikel mit/ber QUEEN:

Zufällige Reviews