Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DVALIN - Aus dem Schatten
Band DVALIN
Albumtitel Aus dem Schatten
Label/Vertrieb Noiseart Records / Universal Music
Homepage www.dvalin-band.com/
Verffentlichung 08.01.2016
Laufzeit 42:07 Minuten
Autor Mario Loeb
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Meine erste Review fr dieses Jahr beschftigt sich mit der unterfrnkischen Band Dvalin und ihrem Debt namens "Aus dem Schatten". Bis auf das echt schlimme Cover, was eher nach einer billigen Demo aussieht als nach einer ernstzunehmenden LP, ist diese aber auch gleich mal eine richtige Kampfansage an den Folk und Pagan Metal da drauen, die man auch nicht unterschtzen sollte. Denn Dvalin tritt aus dem unkreativen Folk- und Pagan-Schatten vieler anderen Bands heraus und tritt der Konkurrenz mchtig in den Arsch. Der technisch echt anspruchsvolle Melodic Death Metal hilft bei dem vorstehenden Frhjahrsputz, indem er den Staub von den Regalen blst, wenn er aus den Boxen kommt. Was auch schon mal fr die echt ausgewogene Produktion spricht, auch wenn man sicher stellenweise am Sound noch etwas schrauben knnte, damit er noch mehr Druck entwickelt und damit auch die hintersten Regale erreicht. Das Melodic-Death-Riffing wird untersttzt von einem echt sehr schnen atmosphrischen Dudelsack-, Drehleier-, Rauschpfeife- & Keyboard-Spiel, was den Hrer bei der Stange hlt. Dass der Silberling aber trotzdem niemals an Aggression verliert, dafr sorgt Fronter Nico, der mit seinen rauchigen Growls und Screams keine Zweifel lsst, dass die Wurzeln im Death und nirgendwo anders zu suchen sind. Haben sich ber die Jahre Genre-Kollegen stellenweise fast selbst parodiert, hlt Dvalin ganz klar die Metal-Fahne hoch. Auch was die Kreativitt angeht ist der Silberling weit vorne und bietet viel Abwechslung, die einfach nur Freude macht. Das Wort "progressive" mchte ich nicht verwenden, da es eh schon berstrapaziert ist, aber man zeigt sich immer in kleineren Passagen einfallsreicher als manche Band, die von sich behauptet, proggresive zu sein.

Fazit: "Aus dem Schatten" ist ein echt starkes Teil, was man allen Folk-, Pagan- und vielleicht sogar Mittelalter Rock-Fans, die es auch mal gerne auf die Schnauze haben, empfehlen kann. Selbstverstndlich sollten auch mal die Melodic Death Metaller unter Euch reinhren. Mit Dvalin schickt sich eine deutsche Band an, den Folk Metal zu entstauben mit eisigem Wind. Nur am Cover-Design sollte man dringend arbeiten fr zuknftige Produktionen.
   
<< vorheriges Review
EMIL BULLS - XX
nchstes Review >>
THE TEMPERANCE MOVEMENT - White Bear


Zufällige Reviews