Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ONE MACHINE - The Final Cull
Band ONE MACHINE
Albumtitel The Final Cull
Label/Vertrieb Scarlet Records / Soulfood
Homepage www.feedtheonemachine.com
Verffentlichung 2015
Laufzeit 45:20 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Schickes Cover, einprgsamer Bandname: One Machine aus London haben einiges richtig gemacht, auch der progressiv angehauchte Metal auf "The Final Cull" ist nicht bel. Gitarrist Steve Smyth war mal bei Nevermore und das hrt man der Mucke auch an, wobei es One Machine natrlich nicht schaffen an die Seattle Gre heran zu kommen. Auch der Snger klingt schwer nach Warrel Dane, ohne diesen jedoch zu erreichen. Die teils bis zu sieben Minuten langen Nummern sind aber ingesamt nicht bel und vielleicht eine Ersatzdroge fr Nevermore Fans die sicherlich keine neue Scheibe in nchster Zeit von den US-Boys erwarten drfen!
   
<< vorheriges Review
MANEGARM - Manegarm
nchstes Review >>
SAFFIRE - For The Greater Good


Zufällige Reviews