Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LAST DAYS OF EDEN - Ride The World
Band LAST DAYS OF EDEN
Albumtitel Ride The World
Label/Vertrieb Pride & Joy /Edel
Homepage www.lastdaysofeden.es
Verffentlichung 19.11.2015
Laufzeit 69:32 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Gothic / Symphonic Metal mit Frauengesang ist eine Sparte die einfach nie leer wird. Es gibt dutzende mehr oder weniger etablierte Acts und Platzhirsche wie Nightwish und Within Temptation.
Relativ neu (2012, bisher eine EP) im Haifischbecken des Musikbiz sind nun die Spanier Last Days Of Eden mit ihrem Werk "Ride Of The World". Dank eines konstanten Fltenspielers in der Band gibt es auch einen gewissen keltischen / irischen Einfluss in der Band welcher mit den Chren und dem Gesang sicherlich etwas an aktuelle Nightwish. Last Days Of Eden sind jedoch geradliniger und weniger bombastisch, haben keinen zweiten Snger und auch der Gesang ist anders. Der leichte Akzent der Frontdame Lady Ani ist nicht schlimm, eigentlich sogar leicht charmant. Unglaubliche 70 Minuten Musik bietet den die Spanier dem Kufer und schaffen es auch zu unterhalten. Dabei ist festzuhalten, dass dies durchgehend auf konstantem Niveau erfolgt ohne das hier was Neues erfunden wird. Gutklassige Genrekost fr Fans ist aber garantiert!
   
<< vorheriges Review
ONCE HUMAN - The Life I Remember
nchstes Review >>
LION SHEPHERD - Hiraeth


Zufällige Reviews