Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

77 - Nothing Gonna Stop Us
Band 77
Albumtitel Nothing Gonna Stop Us
Label/Vertrieb Century Media / Universal
Homepage www.77rocks.com
Verffentlichung 06.11.2015
Laufzeit 39:44 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Spanier '77 kannte ich bisher nur vom Lesen und der Tatsache dass sie sich auch in jeder Rockkneipe den Hintern abspielten. Musikalisch hielt ich sie fr eine der vielen AC/DC Nachahmer und habe mir nie was von den Vier angehrt, doch mit "Nothing Gonna Stop Us", neuem Label und Rhythmussektion liegt die Sache anders!
'77 haben ihren Sound leicht modifiziert, vielleicht weil sie auch auf eingangs erwhntes Stigmata keinen Bock mehr hatten! Sie haben ihr Gebru einfach etwas mehr mit Classic Rock gewrzt und klingen somit fr mich eine Ecke eigenstndiger, aber auch irgendwie leicht zahmer. Dazu kommt noch der typische 70er Jahre Sound in Sachen Schlagzeug wie man ihn von einer Band aus der ra kennt. Da passt der Bandname perfekt, denn auch sonst glaubt man ein Album aus der Zeit zu hren. Pudelwohl fhlen sich die Sdeuroper im Midtempo und da passen sie mit ihren Songs auch perfekt hin. Das vierte Album in fnf Jahren strotzt vor positivem Selbstvertrauen, was man nicht nur am Titel sondern ebenso am Cover sieht. Selten war ein Bandfoto so gut in Szene gesetzt worden! Die Brder Lavant und ihre neuen Mitstreiter sind auf dem richtigen Weg - und das Balladen frei.
Wem die Scheibe mit 40 Minuten zu kurz ist, sollte die Erstauflage mit zwei Bonussongs abgreifen!
   
<< vorheriges Review
DARKEST ERA - Gods & Origins
nchstes Review >>
HORRENDOUS - Anareta


Zufällige Reviews