Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SPOCK`S BEARD - The First Twenty Years (2 CD)
Band SPOCK`S BEARD
Albumtitel The First Twenty Years (2 CD)
Label/Vertrieb Insideout Music/Sony
Homepage www.spocksbeard.com
Verffentlichung 20.11.2015
Laufzeit 76:47 & 79:13 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Ohne Frage sind die US-Proggies von Spock`s Beard neben Dream Theater die Top-Adresse, wenn es um anspruchsvolle, progressive Klnge geht. Klar, die ersten zehn Jahre seit Grndung 1992 wurden entscheidend durch Neil Morse geprgt, der mit seinem Bruder Alan fr das Songwriting verantwortlich war. 2002 stieg Neil aus, Alan hielt die Fahnen hoch und nach einer kurzen Schwchephase luft es seit 2011 wieder hervorragend, wofr auch Neu-Snger Ted Leonard ein wichtiger Grund sein drfte. Das letzte Studioalbum "The Oblivion Particle" war sogar das bisher erfolgreichste und konnte sich in den Charts recht weit oben platzieren. The First Twenty Years ist jetzt eine Art Best-Of bzw. Rckschau auf die ersten beiden Dekaden und deren insgesamt 12 Alben, deren Cover dafr zu einem neuen Ganzen integriert wurden. Klar, ber die Songauswahl darf gensslich gestritten werden, doch suchte sich die Band vornehmlich die typischen Longtracks aus, was mir persnlich gut gefllt. Allerdings gibt es mit dem fast 20-mintigen (!) "Falling For Forever" noch ein nagelneues und von Neil Morse geschriebenes Stck zu hren. Hier sind alle bisherigen drei Snger (Neil Morse, Nick D`Vigilio und Ted Leonard) vereint, was heutzutage ja wei Gott nicht selbstverstndlich ist. Die Brte waren und sind scheinbar ein eingeschworener Haufen, der Wechsel oder Umorientierungen nicht persnlich genommen hat. Gut so, davon knnten sich andere Kapellen ruhig mal eine Scheibe abschneiden. Den beiden CDs liegt noch eine DVD bei, auf der eine Dokumentation sowie rare Aufnahmen u.a. vom Progfest 1997 zu sehen sind. Darauf kann ich jedoch nicht nher eingehen, weil mir diese nicht zur Verfgung gestellt wurde. Insgesamt jedoch bestimmt eine gelungene Sache sowohl fr Neueinsteiger als auch fr alle Fans dieser groartigen Band. Als Service hier noch die Songs auf den beiden Scheiben:

CD 1:
-The Light
-Thougts
-The Doorway
-June
-Day For Night
-At The End Of The Day
-Solitary Soul
-Wind At My Back

CD 2:
-The Bottom Line
-She Is Everything
-On A Perfect Day
-Jaws Of Heaven
-Waitung For Me
-Tides Of Time
-Falling For Forever
   
<< vorheriges Review
THE ARCANE ORDER - Cult Of None
nchstes Review >>
SOLUTION 45 - Nightmare In The Waking State Part 1


 Weitere Artikel mit/ber SPOCK`S BEARD:

Zufällige Reviews