Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

GRAVE DIGGER - Exhumation - The Early Years
Band GRAVE DIGGER
Albumtitel Exhumation - The Early Years
Label/Vertrieb Napalm Records / Universal
Homepage www.grave-digger-clan.com
Verffentlichung 23.10.2015
Laufzeit 47:13 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Grave Digger sind schon mit ihrem letzten Album "Return Of The Reaper" auf dem oldschool Trip gewesen, was ein Volltreffer war den man nun mit einem Album voller Neuaufnahmen aller Schoten weiterfhrt. Oh nein werden einige rufen! Sicherlich ist das ein alter Hut und wurde schon von diversen alteingesessenen Kapellen gemacht, doch bei den Deutschen passt das wirklich! Die rein subjektive Best Of der frhen Jahre umfasst die unkaputtbaren Klassiker (in jedem Liveset noch vorhanden) "Headbanging Man" und "HM Breakdown" aber auch mir einige unbekannte Lieder die sicherlich einige nicht auf dem Schirm hatten und richtig gut und frisch klingen! Auch die Poserphase als Digger wurde mit "Stand Up And Rock" gewrdigt was sehr interessant klingt. Sind wir mal ehrlich, gerade die charmanten alten Lieder der Sorte "We Wanna Rock You" haben heute textlich definitiv Schmunzelcharme aber auch einfach-geniale Strukturen die oft nur ein junge, wenig erfahrene Musiker so erschaffen knnen. Gerade ich, der die Band erst Mitte der 90er nach ihrer Reunion entdeckte kann hier wie sicherlich viele Fans Neues entdecken und bekomme wirklich 13 Kracher serviert. Simpler Heavy Metal der Sorte "Witchhunter" hat definitiv seinen Reiz und wenn der Gesang des Herrn Boltendahl ertnt wei eh jeder wer hier spielt. Am Ende der Erstauflage sollen noch zwei neue Lieder stehen die mir aber nicht vorlagen.
So machen Grave Digger nach 35 Jahren (inklusive ner Pause) immer noch Laune!


Tracklist

1. Headbanging Man
2. Fire In Your Eyes
3. Witch Hunter
4. Shoot Her Down
5. Stand Up And Rock
6. Heavy Metal Breakdown
7. Enola Gay - Drop The Bomb
8. Get Away
9. We Wanna Rock You
10. Playing Fools
11. Here I Stand
12. Tyrant
13. Paradise
14. My Private Morning Hell
15. Young And Dangerou
   
<< vorheriges Review
THE BLUES BAND - Thank You Brother Ray (Re-Release)
nchstes Review >>
ENFEEBLE - Momentum Of Tranquillity


 Weitere Artikel mit/ber GRAVE DIGGER:

Zufällige Reviews