Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DEVIL CITY ANGELS - Devil City Angels
Band DEVIL CITY ANGELS
Albumtitel Devil City Angels
Label/Vertrieb Century Media / Universal
Homepage www.facebook.com/devilcityangels
Verffentlichung 18.09.2015
Laufzeit 38:40 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das selbstbetitelte Debt der Devil City Angels htte ich eher auf einem AOR-lastigen Label wie Frontiers Records oder AOR Heaven erwartet, aber egal. DCA sind quasi eine Allstartruppe um Poison Drummer Rikki Rockett, Gitarrist Tracii Guns (Ex- LA Guns), Bassist Rudi Sarzo (Dio, Operation Mindrcrime, uvm) und den recht unbekannten aber guten Snger Brandon Gibbs (klingt wie ein Bruder von Miles Kennedy!). Zusammen spielen sie supereingngigen Hard Rock mit Radiorock und AOR Schlagseite und ohne Ecken und Kanten, dafr aber mit jeder Menge guter Laune in den 10 Liedern. Manchmal wenn sie an Bands wie Aerosmith erinnern ("All My People") kommt etwas Dreck und Bluessound rber. Fans solcher Musik werden hier nicht enttuscht, auch wenn man beim Label, Bandnamen und Cover vielleicht eher schwedischen Rotzrock erwartet htte! Schwamm drber - DCA machen einen guten Job, es sind ja alles altgediente Profis, was soll da schief gehen? Wie lange die Sache hlt kann keiner sagen und hngt sicherlich vom Erfolg der CD in Amerika ab! Aber da drften die Herren sicherlich punkten, besonders bei den +35 Hrern. Die erkennen dann auch, dass "Ride With Me" tierisch an die Damn Yankeers erinnert, oder nicht? Fr die Zukunft wnsche ich mir mehr eigene Identitt und weniger "Coverrock der keiner ist".
Fazit. Gute Sommer-CD im Herbst, nur etwas kurz!
   
<< vorheriges Review
CLIMAX BLUES BAND - Live At The BBC (CD + DVD)
nchstes Review >>
THE BLUES BAND - Thank You Brother Ray (Re-Release)


Zufällige Reviews