Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE BUNNY THE BEAR - A Liar Wrote This
Band THE BUNNY THE BEAR
Albumtitel A Liar Wrote This
Label/Vertrieb Victory Records / Soulfood
Homepage www.facebook.com/thebunnythebear
Verffentlichung 24.07.2015
Laufzeit 42:45 Minuten
Autor Johannes Albert
Bewertung 6 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ein Jahr nach dem letztem Release ''Food Chain'' steht das neue Album ''A Liar Wrote This'' vor der Tr. Dieses Schema zieht die Truppe von THE BUNNY THE BEAR jetzt seit 2011 konsequent durch, eine Verffentlichung pro Jahr. Ob das gut gehen kann? Zumindest gibt es eine Erneuerung, da es mit Haley Roback eine neue Stimme, und diesmal eine weibliche, am Mikrofon gibt, die deutlich whrend den 43 Minuten vertreten ist. Unterm Strich heit das also, dass man hier wie auf den vergangenen Scheiben stark von Elektro geprgte Post Hardcore Parts geboten bekommt, bei denen diesmal eine weibliche Stimme weit im Vordergrund steht. Das Ergebnis sind sehr melodische und emotionale Nummern, die mich jedoch nicht wirklich berzeugen knnen. Ich war noch nie ein Fan der Platten von THE BUNNY THE BEAR und selbst ich erkenne im Vergleich zu den alten Platten eine deutliche Abflachung der Atmosphre. ''A Liar Wrote This'' besitzt keine wirklichen Hhepunkte und pltschert 13 Tracks lang nur seicht vor sich her.
Viel mehr kann man eigentlich nicht ber dieses Album sagen. Zwar schafft es die Truppe, jedes Jahr kontinuierlich einen Rundling zu verffentlichen. Dies fhrt meiner Meinung nach jedoch leider zu einer zu starken Minderung der Qualitt. Fans der Band knnen sich ja mal ihr eigenes Urteil bilden. Allen anderen rate ich aber, die Finger von der Scheibe zu lassen.
   
<< vorheriges Review
BLACK TRIP - Shadowline
nchstes Review >>
THE BLUES BAND - Wire Less (Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber THE BUNNY THE BEAR:

Zufällige Reviews