Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

EAT THE GUN - Howlinwood
Band EAT THE GUN
Albumtitel Howlinwood
Label/Vertrieb Steamhammer / SPV
Homepage www.eatthegun.com/
Verffentlichung 28.08.2015
Laufzeit 36:07 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Eat The Gun sind eine echte Underground Rockband die sich jahrelang als Trio den Arsch abgespielt hat und zwischen Hard, Rotz und Punk Rock pendelt. Mit "Howlinwood" sind sie weiterhin bei einem groen Label in Sachen Rock und Metal gelandet und ziehen ihren Stiefel immer noch durch! Die wieder recht kurze Scheibe tnt typisch fr die Band und rockt satt produziert im Midtempo durch die Boxen. Die Punk Rock Vibes sind meiner Meinung noch etwas in Richtung Classic Rock verschoben worden und insgesamt knnten die sympathischen Rocker fr meinen Geschmack etwas mehr die Kuh fliegen lassen, ansonsten bin ich wie immer zufrieden mit den Mnsteranern denen leider immer noch der eine oder andere wirklich groe Hit fehlt so dass man im Radio mal fters gespielt wird. Selbst die abschlieende Akustikballade "Anger" ist nicht wirklich kommerziell sondern recht minimalistisch. Wer aber kein Bock auf den ganzen Retrorock Hype ob Okkult oder Thin Lizzy Devotees hat wird hier sicherlich mehr als fndig werden!
Verdient htten es Eat The Gun allemal das ihr zumindest rein hrt.
   
<< vorheriges Review
HELLBROS - Hellbros
nchstes Review >>
MUSTASCH - Testosterone


 Weitere Artikel mit/ber EAT THE GUN:

Zufällige Reviews