Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

9MM - Nitro Killers
Band 9MM
Albumtitel Nitro Killers
Label/Vertrieb Rodeostar/SPV
Homepage www.facebook.com/9mmassirock
Verffentlichung 14.08.2015
Laufzeit 41:20 Minuten
Autor Mario Loeb
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach dem Westernstyle-Intro verkndet uns der erste Song "Ole, Viva La Fiesta", dass die Band 9 mm mit ihrem sechsten Album wieder da ist. Durstig sind die Jungs, singen sie weiter, und ja ich gebe ihnen Recht. Der hart gespielte Rock'n'Roll macht Lust auf Bier, genauso wie der zweite Titel "Nitro Killers". Der Gesang hat mich und einen Kumpel witzigerweise ein wenig an Onkel Tom erinnert. Naja, Bier und Tom passen ja auch gut zusammen. Dass man aber nicht nur durstig ist, sondern auch eine nachdenkliche Seite hat, zeigt die Band dann mit Liedern wie "300 Mnner" und "Armageddon". Aber wenn man schon deutsche Texte macht, finde ich es auch immer gut, wenn man nicht nur ber Liebe und Herzschmerz schreibt. So schreien 9 mm ihre angestaute Wut heraus. Der Rock'n'Roll ist einfach gehalten, berzeugt aber mit seinen eingngigen harten Riffs ohne durch zu viel Spielerei abzulenken. Die Hhepunkte der Lieder sind sicher die prgnanten Gitarrensoli, die sehr gefllig und treibend sind. Wer sich von euch wieder wie 15 fhlen will, sollte sich dringend "14.000 Rpm" anhren. Sptestens nach dem Intro, wisst ihr was ich meine. Toller Text der mit einen Schlag viele alte Erinnerungen aufleben lsst, zumindest fr die unter uns, die vor dem Millennium geboren sind. Einziger leichter Kritikpunkt von "Nitro Killers", das mit einer Liebeserklrung an Geiselwind endet, die auch fr andere Festivals nach leichtem Umtexten zu gebrauchen ist, ist vielleicht, dass die Texte nach meinem Empfinden nicht immer 100% leicht zu verstehen sind.

Fazit: Das Album ist fr die Sommerzeit mit einem Bier in der Hand gut geeignet und macht gute Laune. Das Rad wird sicher nicht neu erfunden, aber so lange es Laune macht, ist das auch vllig egal.
   
<< vorheriges Review
NACHTGESCHREI - Staub und Schatten
nchstes Review >>
OOMPH! - XXV


 Weitere Artikel mit/ber 9MM:

Zufällige Reviews