Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BEMBERS AND THE MASSERFAGGERS - Love Him - Hate Him - Nothing Between
Band BEMBERS AND THE MASSERFAGGERS
Albumtitel Love Him - Hate Him - Nothing Between
Label/Vertrieb Recent Records / Alive
Homepage bembers.de
Verffentlichung 31.07.2015
Laufzeit 37:25 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Der Sddeutsche Metal-Comedian Bembers ist mir kein wirklicher Begriff, lediglich auf virtuellen Plakaten habe ich von ihm gelesen und wei das er schon CDs und DVDs verffentlicht hat. Nun bringt er unter Bembers And The Masserfaggers eine CD heraus auf der er eine Mischung aus Motrhead (Gesang), Deutschrock und skandinavischem Rotzrock frnt. Das Werk schimpft sich passend: "Love Him - Hate Him - Nothing Between" und so ist das dann auch!
Musikalisch ist alles gut gemacht und macht definitiv auch Laune, gesanglich ist die Sache auch in Ordnung aber Rock mit Dialekt fr mich meist eine sehr zwiespltige Sache. Die Aussage der Texte sind manchmal witzig, schlpfrig bis peinlich und halt auf Deutsch. Manchmal tendiert das Ganze zu diversen Grlrockbands, zum Grtenteil ist es aber tiefsinniger und witziger.
Im Grunde alles in Ordnung, aber eher nur was fr beinharte Fan des Mannes welche auch seine Live DVDs wie "Live! Alles Muss Raus!" lieben. Musikfans die schon bei JBO oder Feuerschwanz AUA schreien werden auch hier nicht froh werden.
Daher keine Bewertung!
   
<< vorheriges Review
VIRGIN STEELE - Nocturnes Of Hellfire & Damnation
nchstes Review >>
EDGE OF THE BLADE - The Ghosts Of Humans


Zufällige Reviews