Navigation
                
24. Februar 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

REBEL COLLECTIVE - Middle Age Famous
Band REBEL COLLECTIVE
Albumtitel Middle Age Famous
Label/Vertrieb Record Union
Homepage www.facebook.com/rebelcollectiveband
Verffentlichung 08.05.15
Laufzeit 31:42 Minuten
Autor Marc Fischer
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Als ich "Middle Age Famous", das neue Album der schwedischen REBEL COLLECTIVE, das erste Mal gehrt hatte, war mir das noch viel zu prollig und auf dicke Hose gemacht. Im nchsten Durchlauf aber habe ich schlielich verstanden, wie man das Album zu nehmen hat und habe mich voll drauf eingelassen. Mit ihrem zweiten Output nach dem Debt "Middle Finger Famous" von 2012 versprht das skandinavische Quartett nmlich eigentlich blo beste Partylaune. Diese aber mit mchtig cojones.
Fette Bsse treffen auf groovende Rhythmen, tiefe Gitarren und eine versoffen klingende Stimme paaren sich mit etwas Sdstaatenromantik, das ist das bestimmende Bild auf "Middle Age Famous". Hier handelt es sich aber mitnichten um die nchste Band, die gerne wie Crowbar und Co. klingen mchte. Vielmehr berzeugt die Band mit Vielseitigkeit. Von grlen und schreien bis singen deckt Snger Haze gekonnt ganze Territorien ab und auch die brigen Bandmitglieder mssen sich keinesfalls verstecken. Mal geht es tief in die Magengrube wie beim berhit "Rock'n'Roll Rebel", wo die restlichen Gliedmaen von ganz alleine anfangen sich zu bewegen, bis hin zu Uptempo und hardcore-esken Einschben wie im Stck "Relations And Wealth". Zustzlich sorgt auch eine Mundharmonika in vielen Liedern fr die notwendige Auflockerung und fr ein ordentliches Blues-Feeling. Stellvertretend hierfr seien die beiden Tracks "Baby Blue" und "Bulletproof" genannt.
Verbunden mit einem leicht selbstironischen Auftreten im Internet ist es somit kein Wunder, dass REBEL COLLECTIVE fleiig Sympathiepunkte sammeln und seit ihrer Grndung 2009 stetig den Weg nach oben gehen. "Middle Age Famous" drfte diese Siegesfahrt nur noch weiter beschleunigen. Denn bin ich auch selten einer Meinung mit den meisten Info-Blttchen, die den Rundlingen beiliegen, so muss ich dem Verfasser dieses Mal in seinem letzten Satz voll und ganz zustimmen. "Middle Age Famous" is a guarantee for PARTY TIME! Recht hat er!
   
<< vorheriges Review
BURIAL VAULT - Unity In Pluralism
nchstes Review >>
SYMPHONY X - Underworld


Zufällige Reviews