Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE PRETTY THINGS - The Pretty Things (Are In Bed Now, Of Course...)
Band THE PRETTY THINGS
Albumtitel The Pretty Things (Are In Bed Now, Of Course...)
Label/Vertrieb Repertoire/Sony
Homepage www.theprettythings.com
Verffentlichung 10.07.2015
Laufzeit 36:50 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nie und nimmer htte ich nochmal mit einem neuen Studioalbum der britischen Veteranen von The Pretty Things gerechnet. Und doch, nach fast acht Jahren Abstinenz erscheint mit dem augenzwinkernden Titel versehenen "The Sweet Pretty Things (Are In Bed Now, Of Course...)" neues Futter. Und das obwohl man Snger Phil May Ende letzten Jahres aufgrund einer schweren Erkrankung schon dem Tod nahe sah. Doch das trat Gott sei Dank noch nicht ein und ihr neustes Werk strotz nur so von Lebensfreude und Leidenschaft, so als wollte es die Band dem Teufel noch mal zeigen! Sicher, so wild wie in den Anfangsjahren, die immerhin schon gut 50 Jahre zurckliegen, rocken die hbschen Dinge nicht mehr drauf los, doch reichen die zehn neuen Stcke immer noch fr extrem angenehme und gut abgehangene Unterhaltung auf hohem Niveau. Auch ist es ein Vorteil, dass genau dieser (Retro-) Sound momentan wieder angesagt ohne Ende ist, denn in den 60ern wre "The Sweet Pretty Things..." eine Sensation gewesen. Heute reiht sich das Werk "nur" als sehr gute CD im weiten Feld des Retro Rock ein. Rock`n Blues, Folk, Gitarren Rock, Roots und mehr vereinen The Pretty Things zu einem sehr schnen und, im besten Sinne des Wortes altmodischen Sptwerk. Lediglich das Instrumental "Greenwood Tree" wirkt etwas deplatziert und berflssig. Hier ist nicht nur die Musik Vintage...es ist die ganze Band! Tolle, wenn auch etwas kurze Scheibe.
   
<< vorheriges Review
ADRIAN BELEW - Live At Rockpalast 2008 (CD + DVD)
nchstes Review >>
STERBHAUS - New Level of Malevolence


 Weitere Artikel mit/ber THE PRETTY THINGS:

Zufällige Reviews