Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ELECTRIC WIZARD - Time To Die
Band ELECTRIC WIZARD
Albumtitel Time To Die
Label/Vertrieb Spinefarm Records
Homepage www.facebook.com/electricwizarddorsetdoo...
Verffentlichung 29.09.2014
Laufzeit 67:24 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Alter Schwede (oder eher Brite), das ist mal ein schwergewichtiger Brocken Mucke, den ELECTRIC WIZARD hier mit "Time To Die" der verehrten Kundschaft auftischen. Eine zhe Mischung aus Doom und Stoner Elementen, gepaart mit Ausflgen ins psychedelische. Vier Jahre nach Ihrem letzten Album "Black Masses" holt die Truppe aus dem englischen Dorset zum nchsten Tiefschlag aus. Die Lava-hnliche Musik drhnt nur so aus den Boxen, und die eher durchwachsene Produktion (ob gewollt oder nicht) tut ihr briges, um das Hrerlebnis zu einem unvergessenen Moment zu machen. Neun Songs mit einer gesamten Lauflnge von 67 Minuten, das ist eine Ansage. Funktioniert bei mir leider nicht so gut. Zwar zhlen auch bei mir einige Doom und/oder Stoner Bands zu meinem Favoritenkreis, aber ELECTRIC WIZARD werden nicht dazukommen. Bei einigen der Songs beschleicht mich das Gefhl, dass hier zwei Lieder zu einem zusammengepresst wurden, ohne Rcksicht auf Verluste. Nichtsdestotrotz haben die Briten einige Riffs und Arrangements im rmel, die sich mehr als sehen lassen knnen. Und auch diese gesamte Atmosphre ist gut in Szene gesetzt. Man muss sich auf gewisse Dinge einlassen knnen, um "Time To Die" wirklich "genieen" zu knnen, aber ich kann dass leider nicht so ganz. ELECTRIC WIZARD hinterlassen zwar einen zwiespltigen Eindruck bei mir, der am Ende aber eher minimal positiv als negativ ausfllt.
   
<< vorheriges Review
VERSES - Feel It Faster
nchstes Review >>
FINCH - BACK TO OBLIVION


Zufällige Reviews