Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SIGGI SCHWARZ - Milestones Of Rock
Band SIGGI SCHWARZ
Albumtitel Milestones Of Rock
Label/Vertrieb Membran/Sony
Homepage www.siggi-schwarz.de
Verffentlichung 29.05.2015
Laufzeit 57:33 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Siggi Schwarz ist in der deutschen Musikszene schon so etwas wie eine Ikone. Gitarrenhndler, Komponist und nebenbei noch Produzent und nicht zu vergessen, ein hervorragender Gitarrist aus Ulm.
In der Vergangenheit teilte der sympathische Zeitgenosse schon mit verschiedenen groen Musikern die Bhne, unter vielen anderen mit Michael Schenker, Bryan Adams, ZZ Top, Gary Moore oder Chris Thompson. Dass die sich nicht einen Straenmusiker aus der Ulmer Fugngerzone ins Boot holen sollte klar sein. In schner Regelmigkeit verffentlicht Siggi jedoch auch unter eigenem Namen Platten, sowohl Live- als auch Studioaufnahmen, sowohl Cover- als auch eigene Songs. Fr sein neustes Baby hat er sich wieder mal fr Neuinterpretationen entschieden, wobei der Titel eigentlich schon alles aussagt. Anders ist allerdings die Umsetzung, denn smtliche "Klassiker" wurden durch Siggi und seinen Co-Produzenten RoMi Schickle umarrangiert und mit dem Ulmer Philharmonikern schn bombastisch und symphonisch als "Begleitung" zu den Gitarren eingespielt. Rock trifft Klassik also, garniert mit ebenfalls groartigen Stimmen, und zwar dem leider noch etwas unbekannteren Andre Carswell und Bobby Kimball (Toto). Ebenfalls mit dabei ist Geoff Whitehorn, aktueller Gitarrist bei Procol Harum. Das Ergebnis hrt sich wirklich fantastisch an, wenn auch das Konzept durch Mat Sinner und seine "Rock Meets Classic"-Tour als etwas ausgelutscht erscheinen mag. Doch die drfen oder wollen aus irgendwelchen Grnden keine umarrangierten Studio-Tracks verffentlichen, geschweige denn eine DVD. Deshalb macht diese CD schon Sinn fr mich, vor allem weil die Songauswahl schn abwechslungsreich gestaltet wurde. Allerdings gilt fr mich: keine Bewertung in Form von Punkten fr Cover-Musik. Aber die Setlist incl. der original Knstler gibt es dafr als Service.

-All Along The Watchtower (Bob Dylan)
-Stairway To Heaven (Led Zeppelin)
-Imagine (John Lennon)
-Can`t Find My Way Home (Blind Faith)
-Hotel California (Eagles)
-Sympathy (Bird)
-White Room (Cream)
-Knockin` On Heaven`s Door (Bob Dylan)
-House Of The Rising Sun (The Animals)
-The Wind Cries Mary (Jimi Hendrix)
-While My Guitar Gently Weeps (Beatles)
-Wish You Were Here (Pink Floyd)
   
<< vorheriges Review
CIVIL WAR - Gods & Generals
nchstes Review >>
LYNYRD SKYNYRD - Sweet Home Alabama (2 CD + DVD)


Zufällige Reviews