Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - A Light In The Black (A Tribute To Ronnie James Dio)
Band V.A.
Albumtitel A Light In The Black (A Tribute To Ronnie James Dio)
Label/Vertrieb Massacre Records / Soulfood
Homepage www.ronniejamesdio.com
Verffentlichung 22.05.2015
Laufzeit 44:40 & 51:11 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Ronnie James Dios Tod jhrt sich 2015 zum fnften Mal (16.05.2010) und bringt uns wieder einen neuen Tribute Sampler! Bei dem mit einem tollen Cover versehenen Doppel-CD Sampler spielen die meisten Bands leider direkt zwei Lieder bis auf Wizard, Metal Inquisitor und Burden Of Grief. Da wre mehr Abwechslung sicherlich spannender gewesen. berraschungen in Sachen Songs gibt es keine, wobei Rainbow, Black Sabbath und Dio bercksichtigt werden, die neueren Heaven And Hell Studiosongs aber auen vorgelassen werden! Die Tracks machen auch Spa in den hier vorliegenden Versionen, wobei die Koblenzer Metal Inquisitor mit ihrer grandiosen Version von "King Of Rock 'n' Roll". Das Lied klingt ohne es zu zerstren nach der Band und NWOBHM, grandios! Auch eine Gnsehaut verursachen Rebellion mit "I", welches dank der tiefen Stimme von Michael Seifert total nach einem Rebellion Track klingt. Keinen Gefallen haben sich die Klner Hard Rocker und Livegranaten Gun Barrel mit den zwei Liedern getan da ihre Umsetzung und auch Frontmann Patrick nicht fr solche Lieder geschaffen sind. The Order schaffen es dank werkgetreuer Umsetzung und tollem Snger bei beiden Liedern zu glnzen, was auch den anderen Eidgenossen Crystal Ball gelingt. "Neon Nights" in der Death Metal Version ist sicherlich ein Streitfall, aber mutig. Iron Fate, welche hoffentlich bald mal wieder ein neues Album machen, rocken dann sehr geil mit Rainbows "A Light In The Black", whrend Messenger sich zweimal redlich mhen, aber nur solide ber die Ziellinie gelangen.
Dieser Sampler ist eine gute Sache fr Fans von Dio, aber auch Anhnger dieser europischen Metalbands und macht mir wieder Lust die Originale aufzulegen!
Beim hnlichen Sampler "Ronnie James Dio - This Is Your Life" sind zwar grere Bands, aber die zweite oder dritte Reihe macht auch Spa. Insgesamt eine gutklassige Sache!


Tracklist:

CD 1

1. Crystal Ball - Sacred Heart
2. MessengeR - Kill The King
3. Gun Barrel - Evil Eyes
4. Gloryful - Heavy Metal Will Never Die
5. The Order - I Could Have Been A Dreamer
6. Metal Inquisitor - King Of Rock 'N' Roll
7. Circle Of Silence - One Night In The City
8. Burden Of Grief - Neon Nights
9. Love.Might.Kill - Stand Up And Shout
10. Rebellion - I

CD 2

1. Iron Fate - Light In The Black
2. MessengeR - Don't Talk To Strangers
3. Crystal Ball - The Sign Of The Southern Cross
4. Love.Might.Kill - Hungry For Heaven
5. The Order - The Last In Line
6. Gun Barrel - Voodoo
7. Circle Of Silence - Time Machine
8. Rebellion - Kill The King
9. Gloryful - Holy Diver
10. Wizard - Caught In The Act
   
<< vorheriges Review
LUCIFER - Lucifer I
nchstes Review >>
JADED STAR - Memories From The Future


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews