Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

JEFF BECK - Live +
Band JEFF BECK
Albumtitel Live +
Label/Vertrieb Rhino/Warner
Homepage www.jeffbeckofficial.com
Verffentlichung 15.05.2015
Laufzeit 71:33 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Hier kommt das neue Live-Album des Gitarren-Virtuosen Jeff Beck. Der Kerl verffentlicht ja eine ganze Menge an Arbeitsnachweisen und auf allen erdenklichen Formaten, seine letzte Blu-ray/CD "Live In Tokyo" kam erst im November letzten Jahres. Auch dieser Konzertmitschnitt wurde whrend seiner Tour vom letzten Jahr mitgeschnitten, weshalb die Setlist derer aus Tokyo nicht unhnlich ist. Zusammen mit seiner Band (jetzt incl. Snger Jimmy Hall) bietet der Brite dabei eine ordentliche Mischung durch seine langen Karriere sowie viele Cover-Songs, u.a. von Sam Cooke, Steve Wonder, den Beatles oder Jimi Hendrix. Das Gute dabei ist meiner Meinung nach, dass Beck dabei auf seine Jazz-und Fusion Stcke komplett verzichtet, sondern eher den Rocker und Blueser raushngen lt.
Zustzlich zu den 14 gespielten Titeln gibt es jedoch auch noch zwei nagelneue und unverffentlichte Studio-Tracks zu hren, das erklrt den Zusatz + im Titel. Der erste heit "Tribal" und ist ein wilder, psychedelischer Ritt. "My Tiled White Floor" ist etwas gemchlicher und tnt klassisch und rockiger aus den Boxen. Da ich mich ber den Knstler Jeff Beck schon ausgiebig in meiner Rezension zu oben genannter Blu-ray ausgelassen habe, spare ich mir hier den Platz fr die Setlist der CD, die den von Jeff Beck gewohnt sehr guten Sound aufweist.

-Loaded
-Morning Dew
-You Know You Know
-Why Give It Away
-A Change Is Gonna Come
-A Day In The Life
-Superstition
-Hammerhead
-Little Wing
-Big Block
-Where Were You
-Danny Boy
-Rollin` And Tumblin`
-Going Down
-Tribal (new Studio Track)
-My Tiled White Floor (new Studio Track)
   
<< vorheriges Review
WHITESNAKE - The Purple Album
nchstes Review >>
VORUM - Current Mouth


Zufällige Reviews