Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

YES - Progeny  Highlights From Seventy-Two
Band YES
Albumtitel Progeny Highlights From Seventy-Two
Label/Vertrieb Rhino/Warner
Homepage www.yesworld.com
Verffentlichung 22.05.2015
Laufzeit 47:12 & 61:07 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Anfang der Siebziger war die britische Prog-Institution YES auf dem (frhen) Hhepunkt ihrer Karriere. Auch heute noch gilt die Besetzung Jon Anderson (voc), Steve Howe (guit, voc), Chris Squire (bs, voc) und Alan White (dr) unter Fans als die einzig Wahre und als besonders fruchtbare obendrein. Klar, die Musik stand seinerzeit auf der Schwelle zwischen Prog und Kommerz und kam extrem gut an.
Jetzt erscheint eine einzigartige Sammlung von Live-Konzerten genau aus dieser ra von YES, und zwar aus dem Jahr 1972. In diesem Jahr war die Formation auf groer Welt-Tournee und spielte (fast) berall. Die groe Edition umfat dabei ganze 14 CDs und beinhaltet verschiedene Gigs aus diesem Jahr, teilweise auf zwei Scheiben verteilt!!
Nimmt man die letzten beiden eher schwachen Studio Platten als Grundlage, mu man sich schon nach dem Sinn einer solchen Mammut-Box fragen. Doch fr echte Fans macht diese Geschichte schon Sinn, denn nie vorher wurde in solch einer Komplexitt in Sachen Konzerten einer Band gedacht. Doch halt, diese Geschichte kostet viel Geld, was nicht jeder bereit ist zu zahlen. Das sah wohl auch die Plattenfirma ein, weshalb sie aus den 14 CDs einfach das Beste herauspickte und diese Songs auf 2 Scheiben packte. Eine wie ich finde hervorragende Idee, vor allem fr Einsteiger.
Deshalb fr euch die Setlist der beiden Silberlinge, wobei ich mir die Auftrittsorte und genauen Daten sparen mchte, weil ich das nicht fr wichtig erachte. Alle Songs wurden jedenfalls vorher in diesen Fassungen noch nicht verffentlicht, was dann doch einen zustzlichen Kaufanreiz bilden sollte. Die Soundqualitt ist in Hinsicht auf das Alter der Aufnahmen ebenfalls erstaunlich gut. Insgesamt eine tolle Compilation!

CD 1
- Opening/Siberian Khatru
- I`ve Seen All Good People
- Heart Of The Sunrise
- Clap/Mood For A Day
- And You And I

CD 2
- Close To The Edge
- Excerpts Frrom "The Six Wives Of Henry VIII"
- Roundabout
- Yours Is No Disgrace
   
<< vorheriges Review
DEATH ALLEY - Black Magick Boogieland
nchstes Review >>
TOMMY HENRIKSEN - Tommy Tommy Tommy


 Weitere Artikel mit/ber YES:

Zufällige Reviews