Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

APOCALYPTICA - Shadowmaker
Band APOCALYPTICA
Albumtitel Shadowmaker
Label/Vertrieb Harmageddon Records/ OMN Label Services
Homepage www.apocalyptica.com
Verffentlichung 17.04.2015
Laufzeit 51:01 Minuten
Autor Jennifer Laux
Bewertung 14 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Herzschmerz, Rock, Groove, eingngige Melodien und Abwechslungsreichtum. All das haben die Finnen auf ihrem neuen und achten Studioalbum "Shadowmaker" vereint.
Wie eh und je wissen APOCALYPTICA ihre Cellis gekonnt und breit gefchert in Szene zu setzen. Ich verfolge das Schaffen der Saitenmeister schon seit etlichen Jahren, und auch wenn ich gerade das Gefhl habe, sie bewegen sich mehr zum Mainstream hin, wissen sie trotzdem sich abzuheben und die Butter vom Brot zu rocken. Auf den Wechsel eines Gastsngers wartet man auf "Shadowmaker" zwar vergeblich, aber der Amerikaner Franky Perez (Gitarrist bei SCARS ON BROADWAY) lsst sie nicht vermissen und liefert bei den Songs ordentlich ab. "Cold Blood", der Vorab-Single, hauchte er mit seiner Stimme eine poppige Note ein. Der Ballade "Hole In My Soul" schenkt er mit der warmen Klangfarbe sehr viele Emotionen, die berhren. So abwechslungsreich wie die Musik der Skandinavier ist auch der Gesang von Franky, der, wie bei "Come Back Down", auch hrtere Geschtze auffahren kann und auch dem Sprechgesang gerecht wird.
12 unvergleichliche Tracks, drei starke Instrumentale eingeschlossen, wenn man das kurze Intro nicht dazuzhlt. "Reign Of Fear", "Riot Lights" und "Till Death Do Us Part" werden die Instrumental-Liebhaber sicherlich berzeugen. APOCALYPTICA verlieren einfach nichts an ihrer Wrze, sind einzigartig, wissen wie man sich arrangiert, reien den Zuhrer mit und stellen damit viele Bands in den Schatten. Meines Erachtens wieder ein absoluter Lichtblick am Musikhimmel, wenn auch anders als die Vorgngeralben.
Vielleicht einfach der Beginn einer neuen Epoche?!
   
<< vorheriges Review
DEADHEADS - This Is Deadheads First Album (It Includ [...]
nchstes Review >>
DEATH ALLEY - Black Magick Boogieland


 Weitere Artikel mit/ber APOCALYPTICA:

Zufällige Reviews