Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PRONG - Songs From The Black Hole
Band PRONG
Albumtitel Songs From The Black Hole
Label/Vertrieb Steamhammer/SPV
Homepage www.prongmusic.com/
Verffentlichung 27.03.2015
Laufzeit 42:40 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das letzte Album von PRONG, "Ruining Lives" ist gerade einmal ein Jahr alt, da kommt bereits das nchste Lebenszeichen von Tommy Victor und seinen Kollegen. Allerdings handelt es bei "Songs From The Black Hole" nicht um neue PRONG Songs, sondern um ein reines Cover Album. Ja, richtig gelesen. PRONG verneigen sich vor Ihren musikalischen Einflssen. Ich gebe selber zu, dass ich bei der Vorankndigung auf dieses Album Bedenken hatte. So ein Cover Album hat eigentlich noch nie einer Band wirklich nach vorne geholfen, und die wenigsten Alben dieser Art haben ein gewisse Substanz, das man sie sich in ein paar Jahren noch daran erinnert oder sie mal wieder in de CD Schacht wirft. Und nun sollten sich PRONG ihren guten Stand, den sie sich mit "Ruining Lives" wieder verdient hatten, mit einem Cover Album wieder kaputt hauen? Nein, tun sie zum Glck nicht. "Songs From The Black Hole" ist eine sehr gute Ausnahmen. Allein die Auswahl der Songs bzw. deren Interpreten erklrt das Phnomen PRONG ganz gut. Von wilden Hardcore Nummern von DISCHARGE oder BAD BRAINS bis zu alternativen Klngen von Bands wie KILLING JOKE oder auch SISTERS OF MERCY. Und ja, es befindet sich sich auch ein Song von NEIL YOUNG auf diesem Album.
Aber das alles passt ins Bild, den einzelnen Nummern hat man den entsprechenden PRONG Sound untergemischt und Tommy Victor singt die Texte mit einer Inbrunst, dass man als Zuhrer sofort merkt, dass er zu diesen Songs eine bestimmte Verbindung hat.
Wie schon gesagt, ist "Songs From The Black Hole" ein starkes Cover Album geworden, das man als PRONG Fan sowieso im Regal stehen haben muss. Kein Meilenstein wie der Vorgnger, aber starke Unterhaltung fr eine dreiviertel Stunde.
   
<< vorheriges Review
DAN REED - Transmission
nchstes Review >>
NAILGUN MASSACRE - Boned, Boxed And Buried


 Weitere Artikel mit/ber PRONG:

Zufällige Reviews