Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DAN REED - Transmission
Band DAN REED
Albumtitel Transmission
Label/Vertrieb AOR Heaven / Soulfood
Homepage www.danreed.com
Verffentlichung 27.03.2015
Laufzeit 40:00 Minuten
Autor Martin Stark
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
"Transmission", das dritte Solo-Album des DAN REED NETWORK-Frontmannes, besteht aus zwlf Singer/Songwriter-Perlen mit Tiefgang. Inhaltlich zieht sich ein roter Faden durch die Songs, welcher vereinfacht ausgedrckt die Sinnfrage inmitten des Chaos unser Welt stellt. Eine der charismatischsten Stimmen des Rock-Zirkus zieht erneut alle Register des abwechslungsreichen Songwritings und der innerhalb des stilistischen Rahmens grtmglichen Bandbreite. Elf bewegende Eigenkompositionen sowie ein gelungenes Cover der schottischen Band THE RISING SOULS ("You're All I Need") nehmen den Hrer mit auf eine Reise in die faszinierende Welt des DAN REED. "What Dreams May Come" zollt dem groartigen Robin Williams Tribut, der im letzten Jahr tragischerweise seinem Leben ein Ende setze. Mehr als auf den letzten Platten steht zudem eine versierte Gitarrenarbeit im Fokus fr die ebenfalls der Protagonist verantwortlich zeichnet. Freunde anspruchsvoller, aber leicht zugnglicher Musik im Stile eine MIKE TRAMP oder TOM PETTY sind bei "Transmission" genau an der richtigen Adresse. Auch wenn der Funk, den seine Hauptband in den melodischen Rock gebracht hat, fehlt, ist das nicht weiter tragisch, gibt es doch Dan Reed Network wieder...
   
<< vorheriges Review
FM - Heroes And Villains
nchstes Review >>
PRONG - Songs From The Black Hole


 Weitere Artikel mit/ber DAN REED:

Zufällige Reviews