Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FRANTIC AMBER - Burning Insight
Band FRANTIC AMBER
Albumtitel Burning Insight
Label/Vertrieb FA Sweden / Bertus
Homepage www.franticamber.com/
Verffentlichung 15.04.2015
Laufzeit 51:08 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Frauen im Death Metal sind seit Bands wie den erfolgreichen Arch Enemy sowie deren diversen Nachahmern nichts mehr besonderes! Frher gab es nur Gothic Metal oder Heavy Metal Acts wie Chastain, Warlock oder Hellion mit einer Mikroschwingerin. Bei den Newcomern Frantic Amber gibt es gar vier Frauen und ein Mann ( der Drummer) die auf dem Debtalbum "Burning Insight" lrmen. Der Gesang von Elizabeth Andrews ist deutlich an Angela Gossow orientiert und auch musikalisch haben die Gewinner des schwedischen "Wacken Metal Battle" sich etwas an Arch Enemy orientiert. Melodic Death Metal mit Heavy Metal Einfluss was die Gitarren betrifft ist ja auch eine feine Sache. Frantic Amber garnieren das ab und an noch mit Keyboards. Die Multi-Kulti Truppe (Columbien, Schweden, Dnemark und Japan) macht vieles richtig, unterhlt auch den Hrer, kann aber noch nicht richtig punkten da hier einfach zu wenig Profil vorhanden ist. Die zu trockene Produktion macht es auch nicht besser. Bei der Optik der Damen dachte ich brigens an eine Metalversion von "Moulin Rouge". Ob kurze und enge Klamotten immer sein mssen, ich wei nicht...
So sehen die Damen eher noch Gothic aus! Insgesamt sicherlich kein schlechtes Lebenszeichen der Truppe aus Stockholm.
   
<< vorheriges Review
TOM RANKENBURG - Awake
nchstes Review >>
BAD COMPANY - Bad Company (Deluxe)


Zufällige Reviews