Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MARK BRANDIS RAUMKADETT - Der Aladin Schachzug
Band MARK BRANDIS RAUMKADETT
Albumtitel Der Aladin Schachzug
Label/Vertrieb Folgenreich / Universal
Homepage www.markbrandis.de/
Verffentlichung 25.02.2015
Laufzeit 45:32 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Im fnften Teil der Reboot Serie des Raumfahrer Helden "Mark Brandis" hat der junge Raumkadett Mark Brandis und seine Freunde Ferien und machen sich in Afrika auf die Suche nach seinem im Krieg verschollenen Vater Peter Brandis Natrlich zieht er seine Freunde in die Geschichte hinein. Die Idee dazu bekam er in der Vorgngerfolge bei der er hinter feindlichen Linien abgestrzt war und von geheimen Gefangenenlagern hrte. Mit Tipps seines ersten Kapitns (siehe Folge 1) versucht er sich in dem doch anderen Kontinent zu Recht zu finden und an Informationen zu gelangen. Leider gert er bei der Suche in eine Falle und wird bis zum Ende der Folge festgehalten, was bedeutet dass es quasi eine Doppelfolge ist.
Das lies sich recht wenig, aber in der Tat passiert hier recht wenig und wenn ich ehrlich bin pltschert die wie immer mit guten Sprecher (z.B. Original Mark Brandis Sprecher als Erzhler) und Effekten ausstaffierte Serie auch nur so dahin. Die Handlung und das Ende der Folge haben gebte Hrer und auch Filmfans sowas von schnell durchschaut, weshalb die Geschichte gegenber der Vorgngerfolge in Sachen Spannung gnadenlos abfllt. Vielleicht htte man dieses Abenteuer einfach nicht auf zwei Folgen strecken sollen? Auch die recht knappe Laufzeit der Folge ist hier ein Indiz dafr dass hier an der falschen Stelle gespart wurde. Hier wrde eine lange Folge und Krzungen an den richtigen Stellen sicherlich etwas verbessern knnen! Insgesamt ist "Der Aladin Schachzug" nur solide Hrspielkost.
   
<< vorheriges Review
THE CROWN - Death Is Not Dead
nchstes Review >>
TRAITOR - Thrash Command (Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber MARK BRANDIS RAUMKADETT:

Zufällige Reviews