Navigation
                
25. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DYING GORGEOUS LIES - First World Breakdown
Band DYING GORGEOUS LIES
Albumtitel First World Breakdown
Label/Vertrieb Massacre Records /Soulfood
Homepage www.facebook.com/dyinggorgeouslies.offic...
Verffentlichung 20.02.2015
Laufzeit 43:18 Minuten
Autor Mario Loeb
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Dying Gorgeous Lies bringen mit "First World Breakdown" ihr zweites Album heraus und das haut in die Thrash-Metal-Kerbe alter Schule. An Einflssen kann man mit Sicherheit die ein oder andere Band heraus hren, wie z.B. Megadeth,Overkill,Holy Moses und immer wieder auch Sodom oder Tankard. Alles in allem also schon mal die Art von Musik, die die"Altmetaller" unter uns ansprechen sollte. Ein kleine Hrde gibt es allerdings: man muss sich ein wenig an den Gesang von Lisa "Liz" Gorgeous gewhnen und darauf einlassen knnen, der ist schon etwas spezieller. Mir gefllt das aber mal richtig gut, das ist wunderbar dreckig, was da aus Liz' Kehle kommt und untermalt den Old-School-Thrash wunderbar. Was soll man da noch groartig schreiben? Das Album passt und man wagt sich sogar mit "Schein" an einen Titel mit deutschem Text, wo ich mir gewnscht htte, dass sich die Band diese Ausflge fters traut, das ist nmlich mal richtig geil. Untersttzt werden sie dabei von Nord.

Fazit:Das Album ist technisch und soundmig klasse,aber knnte vielleicht noch einen Ticken abwechslungsreicher sein.Liz macht als Fronterin einen tollen Job und verpasst dem Geballer seine ganz eigenen Note. Deshalb verleihe ich dem Album den Edelmetallstatus. Hier kann man als Metaller und Anhnger gepflegten Thrash-Metals nichts verkehrt machen. Ich jedenfalls werde mir die Band bei der nchsten Gelegenheit auch mal live ansehen.
   
<< vorheriges Review
FROM HELL - Ascent From Hell
nchstes Review >>
TONY MILLS - Over My Dead Body


Zufällige Reviews