Navigation
        
23. Dezember 2014 - Uhr
 
Startseite Die Geschichte von MY REVELATIONS Verlosungen News Das Neuste auf MY REVELATIONS Konzertdatenbank CD Reviews DVD Reviews Film Reviews Live Reviews Lesestoff Die Kolumne Interviews Die schlimmsten Cover aller Zeiten! Die schlimmsten Poser wo gibt! My Revelations @ Facebook YouTube-Channel Kontakt Das Team von MY REVELATIONS Links zu Metal bezogenen Websites Radiosender Links zu Liveclubs Links zu Festivals Link zu uns

13333 Reviews in der Datenbank
TURISAS - Battle Metal
Band TURISAS
Albumtitel Battle Metal
Label/Vertrieb Century Media Records
Website www.turisas.cjb.net
Verffentlichung 26.07.2004
Laufzeit 57:19 Minuten
Autor Philipp Nrtersheuser
Bewertung 14 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Battle Metal heit die erste Scheibe von Turisas und ich kann nur sagen, der Name ist Programm. Nach einem kurzen orchestralen Intro mit schnem Chor geht es mit "As Torches Rise" direkt in einen fulminanten Opener ber, der mit tollen Fanfaren und Streichern das Epic Black Metaller Herz hher schlagen lsst. Auch der folkloristische Mittelteil ist schlichtweg genial und das schnste, so geht es auch weiter. Bombastisch, heroisch und abwechslungsreich, so muss eine CD sein! Bei "The Land Of Hope And Glory" wird mit dem Mnnerchor fr Schlachtenatmosphre gesorgt, die sich in allen Songs wiederfindet. Das Hammondsolo lockert das ganze ein wenig auf, bevor es wieder Heavy weitergeht.
"One More" zeigt die Flexibilitt des Sngers Warlord Nygard, der hier mit einer angenehmen cleanen Stimme berrascht und die Chre laden direkt zum Saufgelage ein. berhaupt wird Stimmenmig alles abgedeckt: vom Black Metal Gekreische, ber Frauenstimmen und die bereits erwhnte Mnnerstimme, bis zum Mnnerchor ist alles vorhanden und klingt auch jederzeit sehr beeindruckend.
Mit "Prologue for Rex Regi Rebellis" wird es dann literarisch, denn das darauffolgende "Rex Regi Rebellis" basiert textlich auf dem historischen Roman "Surgeon's Stories", der sich mit dem Dreiigjhrigen Krieg beschftigt. Erst episch, dann ein wenig ruhiger und verspielt, bevor es wieder bombastisch weiter geht, kann auch dieser Song den Hrer in seinen Bann ziehen und untermalt nochmals die Klasse von Turisas.
Mit "Katuman Kaiku" gibts noch ein schnes, ruhiges Instrumental welches das Ende der CD darstellt.
Trotz vieler Experimenten klingt die Scheibe einfach toll und ist mit vielen Ohrwrmer und tollen Melodien gespickt. Langeweile kommt dank des ausgeklgelten Songwritings nicht auf, wodurch man die CD oft hren kann, da es auch kaum Bands gibt die einen hnlichen Musikstil haben. Untersttzt wird das ganze von einer enorm guten Produktion, die jedem Instrument und dem Gesang den bentigten Platz lsst.
Als Fazit kann ich nur sagen hier wurde einfach alles richtig gemacht. "Battle Metal" stellt definitiv eines der besten und innovativsten Alben dar, die ich je gehrt habe. Ich bin schon gespannt auf die nchste Platte und hoffe die Band auch in Blde mal live sehen zu knnen.
   
<< vorheriges Review
RAY WILSON - The Next Best Thing
nchstes Review >>
SPELLGATE - Exodus




 Weitere Artikel mit/ber TURISAS:


Zufällige Reviews