Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MYSTICUM - Planet Satan
Band MYSTICUM
Albumtitel Planet Satan
Label/Vertrieb Peaceville Records/ Edel
Homepage www.facebook.com/mysticums
Verffentlichung 31.10.2014
Laufzeit 47:15 Minuten
Autor Stephan Mertens
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Ganze 18 Jahre hat es gedauert, bis die Norweger MYSTICUM einen Nachfolger zum Kultalbum "In The Streams Of Inferno" auf die Menschheit loslassen. Die Industrial-Metaller setzen den damals eingeschlagenen Pfad mit "Planet Satan" konsequent fort. Geboten wird berwiegend rasend schnelles Geknppel aus dem Drumcomputer, welches zusammen mit den klirrenden Schrammelgitarren und feinen symphonischen Hintergrundklngen, wirklich bse rberkommt. Das derbe Geschrei von General Cerastes tut dabei sein briges. Trotz des etwas albernen Titels, kommt jederzeit eine dster-satanische Stimmung auf und dennoch lsst mich die Scheibe etwas ratlos zurck. Es mag ja Hrer geben, die sich mit dieser, in Anstzen interessanten Mischung aus Electronica und Black Metal anfreunden knnen, aber mir geht das stndige klack klack klack und utz utz utz schon nach wenigen Stcken tierisch auf die Nerven. Sehr schade eigentlich, denn die einzelnen Songs htten fr mich durchaus Potential fr eine hohe Bewertung gehabt, wenn denn ein echtes Schlagzeug zum Zuge gekommen wre. Am nchsten dran ist "All Must End", welches grtenteils auf den knstlichen, eintnigen Industrialbeat verzichtet. Die Nummer gefllt mir mit Abstand am Besten, aber ansonsten stelle ich das Album lieber aus, bevor ich noch Kopfschmerzen bekomme.
Ich will niemandem den Spa verderben, wenn man Industrial-Black Metal hren mchte, wird man hier ausgezeichnet bedient und MYSTICUM-Fans kommen zu 100% auf ihre Kosten. Mir ist das Ganze in dieser Form leider viel zu anstrengend. Da meine Baustellen wo anders liegen, verzichte ich hier ausnahmsweise auf eine Bewertung in Zahlen. Die rchtige Zielgruppe wird sich schon angesprochen fhlen.
Schlussendlich bleibt noch zu sagen, dass die Plattenfirma mit dem tollen Digipak in Buchform einen richtigen Hingucker geschaffen hat.
   
<< vorheriges Review
DRAGONSFIRE - Metal X
nchstes Review >>
MESSIAH'S KISS - Get Your Bulls Out


Zufällige Reviews