Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

VOODOMA - Secret Circle
Band VOODOMA
Albumtitel Secret Circle
Label/Vertrieb Echozone / Soulfood
Homepage www.voodoma.com
Verffentlichung 12.12.2014
Laufzeit 51:11 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Deutschen Voodoma stehen fr znftigen Gothic Rock mit Metalschlagseite und haben nach drei Jahren nun mit "Secret Circle" eine neue, mit Schmackes produzierte Scheibe am Start. Deren detailreiches Fantasycover ist schon einmal ein Hingucker! Musikalisch birgt die solide Scheibe eine gefllige Mischung bekannter Elemente des Genres, souvern aber ohne Hhen und Tiefen vorgetragen. Solide fllt mir immer als Bezeichnung fr die seit 2002 aktiven Dsseldorfer ein, die mit "Secret Circle" ihre siebte Verffentlichung unters Volk bringen. Die Midtempo lastigen Lieder sind wirklich nicht bel, auch die Produktion doch irgendwie sind die Voodomas immer genau Durchschnitt. Frontmann Michael passt da genau ins Bild, kann ich ber den Vokalisten doch nichts schlechtes sagen. Das sieht man auch an den anderen Rezensionen der Band in unserem Magazin.
Fazit: Der ewige Mittelwert!
   
<< vorheriges Review
V.A. - 7 Jahre 7us-The Heavy Collection
nchstes Review >>
DRAGONSFIRE - Metal X


 Weitere Artikel mit/ber VOODOMA:

Zufällige Reviews