Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - 7 Jahre 7us-The Heavy Collection
Band V.A.
Albumtitel 7 Jahre 7us-The Heavy Collection
Label/Vertrieb 7us
Homepage www.7usmediagroup.com
Verffentlichung 28.11.2014
Laufzeit 28:22 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Die 7 ist eine magische Zahl, auch und besonders in der Musikszene. Deshalb ist es kein Zufall, dass das deutsche Label 7us diesen Monat seinen siebten Geburtstag feiert und nicht wie andere ihren zehnten, zwanzigsten oder fnfundzwanzigsten. Eingeteilt in...na klar, sieben kleinere, in Sachen Musikrichtung fachspezifische "Unterlabels" wie D7 fr deutschsprachige Rockmusik, herz7 fr Schlager oder das selbsterklrende 7jazz, erschien jetzt als Download die vierte Compilation der Geburtstagsreihe. Diese beschftigt sich mit Musik aus der Hard Rock und Heavy Szene der bei 7hard unter Vertrag stehenden Knstler und deckt den groen Bereich von Classic Rock ber Punkrock bis zu Heavy Metal ab. Da sind bekanntere Namen , aber auch welche darunter die trotz zweifelsfrei vorhandener Qualitt ihr Dasein eher im Underground fristen (mssen). Konsequenterweise haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, nur sieben Stcke auf den Sampler zu packen. Da diese Compilation jedoch nur als Download bei den allseits bekannten Anbietern im Netz zu haben ist, fllt die geringe Laufzeit bei einem Spottpreis von etwas ber, nein nicht 7, sondern 3 Euronen nicht ins Gewicht. Hier fr alle Interessierten die Setlist:

1. Silver Horses (feat. Tony Martin)-Suddenly
2. Crossplane-Rollin`
3. Psycho Choke-Get Down
4. Kamikaze Kings-Master Or Slave
5. Epitome-Sacrifice
6. Dirty Age-Hazard
7. Kee Marcello-Metal Box
   
<< vorheriges Review
EMETH - Aethyr
nchstes Review >>
VOODOMA - Secret Circle


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews