Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WHILE HEAVEN WEPT - Suspended At Aphelion
Band WHILE HEAVEN WEPT
Albumtitel Suspended At Aphelion
Label/Vertrieb Nuclear Blast Records / Warner
Homepage www.whileheavenwept.com
Verffentlichung 24.10.2014
Laufzeit 39:06 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Keine Anung warum in manchen Zeitschriften die immerhin 1989 gegrndete US-Combo While Heaven Wept ber den grnen Klee gelobt wird! Angeblich macht man Epic Doom, was ist schon Epic? Genau so ein doofer Begriff wie Proto, Fuzz oder Post!
Das neue Werk "Suspended At Aphelion" ist nur zuckerser Kitsch Melodic Metal mit etwas Schwermut und mickriger Laufzeit von unter vierzig Minuten. Dafr gibt es aber jede Menge kitschiger, kurzer Stcke mit Pinaosound und Schmalz wie "Reminiscence Of Strangers" oder "The Memory Of Bleeding". Manchmal wirkt die Scheibe auch wie ein einziges Lied das nur in 11 Teile unterteilt wurde und auch Intention der Band war. So was ist es? Prog? Epic-Metal? Nichts von beiden, es ist einfach gut gesungener und gespielter Melodic Metal mit Progschlagseite und viel Bombast, Keyboards und Schmalz. Sicherlich kein Mll oder Ausschuss, aber weit weit weg von Bands wie Savatage, Queensryche oder von mir aus auch Dream Theater. An diese drei Bands musste ich nmlich manchmal denken.
Zieht man das Intro und das Outro ab bleiben gerade mal 35 Minuten Spielzeit und ich frage mich nach dem Betrachten des Bandfotos wofr die hier acht Musiker brauchen! Gastdrummer war brigens Mark Zonder...
   
<< vorheriges Review
SISTER SIN - Black Lotus
nchstes Review >>
TOEHIDER - What Kind Of Creature Am I?


 Weitere Artikel mit/ber WHILE HEAVEN WEPT:

Zufällige Reviews