Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FERIUM - Reflexions
Band FERIUM
Albumtitel Reflexions
Label/Vertrieb Transcend Music
Homepage www.feriumband.com
Verffentlichung 07.04.2014
Laufzeit 52:52 Minuten
Autor Johannes Albert
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
2006 gegrndet, verbrachten FERIUM die ersten drei Jahre ihrer Karriere als PANTERA und LAMB OF GOD Cover Band, bis sie schlielich 2012 ihr erstes Studioalbum ''Reflexions'' aufnahmen. Das bei uns seit Frhjahr 2014 erhltliche Debtwerk beinhaltet zwlf Death Metal Tracks, die es auf eine beachtliche Spielzeit von knapp 53 Minuten bringen. Dabei besitzt das israelische Quintett um Frontmann Tiran Ezra durchaus Talent. Die Stcke besitzen ein gutes Grundgerst mit drckenden Gitarrenriffs und einem berzeugenden Genre typischen Gesang. Dazu haben die Herren einige interessante Ideen, sodass man teilweise gut in die Atmosphre der Scheibe eintauchen kann. Bis dahin klingt das alles schon mal nicht schlecht. Jedoch gibt es leider aber auch nicht viel mehr zu sagen. FERIUM besitzen nicht wirklich den Faktor Einzigartigkeit, der sie von der breiten Masse abheben lassen wrde. Die Nummern machen zwar stellenweise richtig Spa und geben auch ordentlich Gas, wie zum Beispiel der Track ''Lust Fool'' beweist. Trotzdem fehlt mir persnlich aber auch etwas mehr Individualismus, der den gewissen Unterschied zu anderen Bands machen wrde.
Wenn die Jungs in der Zukunft nicht in dem allzu berfllten Meer von Metal Bands untergehen wollen, mssen sie einzigartiger werden. Die ntigen Fertigkeiten dafr besitzen sie auf jeden Fall. ''Reflexions'' macht jedenfalls schon mal ordentlich Dampf im Kessel und ist unterm Strich auf keinen Fall ein schlechtes Metal Werk. Fans des Genres knnen also ruhig mal ein Ohr wagen. Vielleicht lsst sich der ein oder andere ja berzeugen.
   
<< vorheriges Review
AVATARIUM - All I Want
nchstes Review >>
CRIMSON DEATH - Social Born Killer


Zufällige Reviews