Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LEE CLAYTON - Live At Rockpalast (CD + DVD)
Band LEE CLAYTON
Albumtitel Live At Rockpalast (CD + DVD)
Label/Vertrieb Repertoire Records/Sony
Homepage keine
Verffentlichung 26.09.2014
Laufzeit 82:38 & 79:48 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Auch mit dieser CD/DVD Box wird ein Konzert der Rockpalast-Reihe zugnglich gemacht, das den Spezialgeschmack befriedigt, hnlich wie bei Steve Hillage. Diesmal kommen die Country-Rock Fans auf ihre Kosten, die einen ganz Groen dieser Zunft verehren, nmlich Lee Clayton. Der hatte seine Glanzzeit in den Siebzigern und Achtzigern, stand bei uns in Deutschland jedoch immer schon im Schatten von Johnny Cash und Willie Nelson, was im Nachhinein schon ziemlich ungerecht erscheint. Im Jahr 1994 kam zwar noch die CD "Spirit Of The Twilight" heraus, doch an seine groen Erfolge, die er vor allem in seiner Heimat USA feiern konnte kam er nicht mehr heran. Seitdem ist es sehr still geworden um Lee Clayton, der mittlerweile 72 Jahre alt ist. Man kommt heutzutage auch schwer an aktuelle Informationen heran, denn sowas wie eine Homepage betreibt er nicht, vielleicht will er einfach seine Ruhe haben. Sei`s drum, dieses Konzert hier wurde whrend seiner Welttournee 1980 in der Hamburger Markthalle mitgeschnitten, das einen sehr versierten und sympathischen Knstler mit seiner bestens eingespielten Band zeigt. In Hamburg gibt und gab es ja immer schon eine ausgeprgte Country-Szene, weshalb der Auftritt auch gut besucht war. Auch macht er deutlich, welch ein groartiger Gitarrist, Mundharmonikaspieler und Snger der in Alabama geborene US-Amerikaner zu dieser Zeit war, denn qualitativ war und ist das immer noch richtig gute Musik. Zudem rockiger und bluesiger als auf seinen Platten, obwohl ein Teil des Programms auch aus Balladen bestand. Der Erffnungssong "Saturday Night Special" wurde auch am Ende noch einmal als Rausschmeier in einer etwas anderen Version gespielt, sowas war damals nicht unblich. Der Ordnung halber mchte ich erwhnen, dass auch hier der Ton auf der DVD sowohl in Stereo als auch im 5.1 Surround-Format vorliegt, das Bild jedoch in 4:3 erstrahlt. Die Songs auf DVD und CD sind identisch. Insgesamt eine rundum gelungene Box, die jeden Country-Rock Fan interessieren wird! Hier noch die Setlist, die einer Best-Of gleichkommt, obwohl ich "Silver Stallion" vermisse, was in diesem Falle jedoch Jammern auf hohem Niveau ist:

-Saturday Night Special
-Tequila Is Addictive
-Draggin` Them Chains
-The Road
-Rainbow In The Sky
-My True Love
-Ladies Love Outlaws
-If You Can Touch Her At All
-Like A Diamond
-10.000 Years/Sexual Moon
-The Dream Goes On
-Rumours Gossip & Lies
-Wind And Rain
-I Ride Allone
-Saturday Night Special (Reprise)
   
<< vorheriges Review
VANADINE - Liar
nchstes Review >>
PRAYED AND BETRAYED - The Abundance Of A Sickened Mind


Zufällige Reviews