Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE CHANT - New Haven
Band THE CHANT
Albumtitel New Haven
Label/Vertrieb Lifeforce Records / Soulfood
Homepage www.thechant.net/
Verffentlichung 06.06.2014
Laufzeit 51:37 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Wieder eine Band von der ich noch nie gehrt habe! Vom Label her wrde ich auf Metalcore tippen, aber The Chant spielen melancholischen Metal / Hard Rock der positiv an Bands wie Anathema oder Katatonia erinnert aber definitiv mehr rockt als die Briten mit A. Das vierte Werk der Finnen passt zum Land der Musiker die fr die Livefront gar einen dritten Gitarristen haben und in Sachen Songwriting und Produktion sicherlich keinen Mist fabriziert haben. Generell machen die seit 1999 aktiven und 2005 mit ihrem Demo debttierenden Finnen gute Musik in Midtempo mit satten Gitarren. Ihnen fehlt aber das Unverwechselbare, ansonsten ist hier nichts schlecht und viele der berlangen Lieder zwischen sechs und acht Minuten sind 1 A Abendmusik fr den Kopfhrer! Lediglich der Opener "Earthen" ist mit drei Minuten etwas kurz.
Melancholic Rocker jenseits von Frauengesang, Dark Wave der 80er und Symphonic Rock / Metal sind bei dieser Gitarrenbands (trotz Keyboarderin) eigentlich goldrichtig, ehrlich!
   
<< vorheriges Review
TARJA - Left In The Dark
nchstes Review >>
ABANDON HOPE - Settle The Score


 Weitere Artikel mit/ber THE CHANT:

Zufällige Reviews