Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

KISS - 40 Years - Decades Of Decibels
Band KISS
Albumtitel 40 Years - Decades Of Decibels
Label/Vertrieb Mercury Records / Universal
Homepage www.kissonline.com
Verffentlichung 30.05.2014
Laufzeit 76:22 & 74:55 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
40 Jahre Kiss! Das wird von der Geldmaschinerie natrlich krftig mit Boxsets und Einzelneuauflagen aller Alben gefeiert! In Deutschland leider wieder komplett mit dem "ZZ" Logo.
Fr den kleinen Geldbeutel gibt es die 40 Songs auf 2 CDs unter dem Banner "40 Years - Decades Of Decibels". Im Booklet sind alle offiziellen Kiss Musiker abgedruckt und es gibt Kollagen aus nahezu allen Dekaden,,nett aber da wre mehr drin gewesen.
Die 1. CD befasst sich logischerweise mit der Frhphase der Band und mischt auch Livelieder ein, man war bei der Zusammenstellung bedacht jeden Song von einer anderen Studioscheibe, Live CD, Compilation zu nehmen. Normalerweise stren mich die Livesongs sonst immer, hier geht es. Sogar die Soloalben der vier Originalmitglieder wurden bedacht und sind mit ihren lauen Popsongs fr meinen Geschmack berflssig. Aber es gehrt halt dazu. Das "God Of Thunder" Demo mit Gesang von Paul (!) ist brigens schwer lustig oder schlimm, je wie man es sieht.
CD 2 fngt mit den 80ern an und hat einige unmaskierte Poser Rock Liedchen wie "Heaven's On Fire" oder Lick It Up" bis hin zur harten Phase mit "Unholy", whrend ein Demolied des Langweilers "Carnival Of Souls" auch enthalten ist, Ihr seht man lsst nichts aus, lblich! Ob der Diane Warren Song und "Bruder" von einem bekannten Aerosmith Titel, die Ballade "Nothing Can Keep Me From You" unbedingt an Bord sein muss, genauso wie diverse Livelieder ist reine Ansichtssache! Die neuen Kiss mit Thayer und Singer kommen auch mit "Modern Day Delilah" und "Hell Or Hallelujah" zum Zuge. Fr mich nicht die besten Lieder der Alben!
Unverffentlicht sind hier nur das "Reputation" Demo und die Liveversion von "Crazy Crazy Nights". Wer also den ersten die komplette Kiss Karriere umspannenden Sampler haben mchte ist hier gut bedient. Nicht mehr und nicht weniger!
Eine Bonus-DVD oder eine dritte CD htten es aber ruhig sein knnen.


Tracklist



Disk: 1

1. Nothin' To Lose (Album Version)
2. Let Me Go, Rock 'N Roll (Album Version)
3. C'mon And Love Me (Album Version)
4. Rock And Roll All Nite (Live From Detroit, Mi/1975)
5. God Of Thunder (Demo Version)
6. Beth (Album Version)
7. Hard Luck Woman (Album Version)
8. Reputation (Demo)
9. Christine Sixteen (Album Version)
10. Shout It Out Loud (Live At The L.A. Forum/1977/Edited)
11. Strutter '78
12. You Matter To Me - Criss, Peter
13. Radioactive - Simmons, Gene
14. New York Groove (Album Version) - Frehley, Ace
15. Hold Me, Touch Me (Think Of Me When We're Apart) - Stanley, Paul
16. I Was Made For Lovin' You (Single Mix)
17. Shandi (Album Version)
18. A World Without Heroes (Album Version)
19. I Love It Loud (Album Version)
20. Down On Your Knees (Album Version)
21. Lick It Up (Album Version)
22. Heaven's On Fire

Disk: 2


1. Tears Are Falling
2. Reason To Live
3. Let's Put The X In Sex (Album Version)
4. Forever (Album Version)
5. God Gave Rock 'N' Roll To You Ii (Album Version)
6. Unholy (Live/1992)
7. Do You Love Me (Live From Mtv Unplugged/1995)
8. Room Service (Live In Davenport, Iowa/1975)
9. Jungle (Radio Edit)
10. Psycho Circus (Album Version Without Intro)
11. Nothing Can Keep Me From You
12. Detroit Rock City (Live/2003) - The Melbourne Symphony Orchestra
13. Deuce (Live From Burgettstown, Pa /2004)
14. Firehouse (Live At B.C. Place Stadium, Vancouver/1999)
15. Modern Day Delilah
16. Cold Gin (Live From Detroit, Mi/2009)
17. Crazy Crazy Nights (Live/2010)
18. Hell Or Hallelujah
   
<< vorheriges Review
HEAVY TEMPLE - Heavy Temple (EP)
nchstes Review >>
EQUILIBRIUM - Erdentempel


 Weitere Artikel mit/ber KISS:

Zufällige Reviews