Navigation
                
23. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

RAGE - The Soundchaser Archives - 30th Anniversary
Band RAGE
Albumtitel The Soundchaser Archives - 30th Anniversary
Label/Vertrieb Nuclear Blast Records / Warner
Homepage www.rage-on.de
Verffentlichung 23.05.2014
Laufzeit 67:52 & 67:32 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
tatt schnder Best Of Compilations haben Rage zu ihren Jubilen gerne unverffentlichtes aus ihren Archiven unters Volk gebracht. So auch dieses Mal! Zwei Stunden und 15 Minuten gibt es alternative Versionen, Demotracks von bekannten Liedern wie "Enought Is Enough", "The Missing Link", Digipack Bonuslieder, Japan Bonussongs, rare alte Lieder aus Avenger Tagen wie "Assorted By Satan". Auch neu aufgenommene, nicht verwendete Tracks oder ein paar berbleibsel aus Songwriting Sessions zu Spitzenalben wie: "Soundchaser" oder "Carved In Stone" werden genutzt. Insgesamt 28 Lieder bei denen ich bis auf die Demolieder alles gut finde, die Demos sind wie der Name es schon sagt vom Sound halt nicht der Brller und htten nicht alle unbedingt verffentlicht werden mssen. Stehen sie doch im krassen Gegensatz zu ordentlich aufgenommenen neuen Stoff wie "Anybody Home?". Sehr interessant finde ich Lieder vom Nuclear Blast Jubilums Album "Into The Light". Diese Lieder wurden von Victor Smolski anderen Sngern auf den Leib geschrieben (z. Schmier und Tobias Sammet) Hier finden wir sie in der Peavy Version die auch ihren Reiz hat. Doch eines ist klar, dieses Werk ist nicht fr Teilzeit Rage Fans, sondern fr die echten beinharten Anhnger die sich ber solche Doppel CDs freuen um Lcken in ihrer Rage Sammlung zu schlieen. Abgeschlossen wird das wertige Paket von einer mir nicht vorliegenden Live DVD , aufgezeichnet auf dem "Masters Of Rock" 2013 mit Interviews und Videoclips.
So sollte man feiern!

Tracklist


Disk: 1

1. Anybody Home?
2. Mystery Trip
3. In Union (Demo)
4. Long Hard Road (Studio Live Rehearsal)
5. Full Moon (International Version)
6. Nevermore (Demo)
7. French Bourre
8. A Perfect Day (Demo)
9. Enough Is Enough (Early Demo)
10. Here Comes The Night
11. Spiritual Awakening (Demo)
12. Lost In The Void (Studio Live Rehearsal)
13. The Missing Link (Demo)
14. Another Kind Of Madness (Studio Live Rehearsal)
15. Down To The Bone

Disk: 2

1. The Speed Of Sound
2. Darkness Turns To Light
3. Death Is Alive (Demo)
4. Gentle Murders (Studio Live Rehearsal)
5. From The Cradle To The Grave (Demo)
6. Refuge (Demo)
7. Fugue No. 5
8. Last Goodbye (Demo)
9. Dirty Wings (Demo)
10. The Pit And The Pendulum (Demo)
11. Waterfalls
12. Heads Off (Demo)
13. Assorted By Satan (Alternative Version)
14. Shame On You (Demo)
15. Soundchaser (Demo)
   
<< vorheriges Review
RYKER'S - Hard To The Core
nchstes Review >>
STONEMAN - Goldmarie


 Weitere Artikel mit/ber RAGE:

Zufällige Reviews