Navigation
                
24. April 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LAYMENT - Of Gods & Goats
Band LAYMENT
Albumtitel Of Gods & Goats
Label/Vertrieb Yonah Records / Membran
Homepage www.layment.com
Verffentlichung 28.03.2014
Laufzeit 47:31 Minuten
Autor Johannes Albert
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Fnf Jahre nach ihrer letzten Verffentlichung ''Traces'' ist die Power Metal Band LAYMENT zurck. ''Of Gods & Goats'' ist bereits die dritte Scheibe der sechs Herren aus dem Ruhrpott, bei denen es mit Matthias Schweiger einen neuen Mann am Schlagzeug gibt. Zehn Tracks und etwas mehr als eine dreiviertel Stunde Spielzeit hat das Werk zu bieten, also nicht zu wenig Material fr die Ohren, aber auch nicht bermig viel. Da sich also die Quantitt ziemlich genau im Mittelfeld befindet, wollen wir uns mal genauer mit der qualitativen Seite von ''Of Gods & Goats'' befassen. Die erste Nummer ''Another Road'' beginnt mit einer kurzen akustischen Einlage, bevor dann die Power Akkorde ausgepackt werden und die Truppe zeigt, auf was man sich hier einstellen muss. Die Gitarrenriffs machen trotz eines mittleren Tempos ordentlich Druck, sodass umgehend eine gewisse Stimmung aufkommt. Der klare Gesang von Frontmann Marosh Schmidt klingt berzeugend und passt gut in die Strukturen der Songs.
Zwar gibt es auf dem Album fr einen Nicht Power Metal Vernarrten wie mich nicht gerade viele Hhepunkte, die meine Krperglieder zum zappeln bringen wrden. Trotzdem kommt mit ''Of Gods & Goats'' unterm Strich ein solides Album auf den Markt, welches durchaus eine berzeugende Atmosphre besitzt und das sich Fans des Genres gerne mal genauer anhren knnen.
   
<< vorheriges Review
ANOMALIE - Between The Light
nchstes Review >>
MASSACRE - Back From Beyond


 Weitere Artikel mit/ber LAYMENT:

Zufällige Reviews