Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DIABULUS IN MUSICA - Argia
Band DIABULUS IN MUSICA
Albumtitel Argia
Label/Vertrieb Napalm Records / Universal
Homepage diabulusinmusica.com/
Verffentlichung 11.04.2014
Laufzeit 56:19 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das Cover mit der Dmonen-oder Superheldendame und dem Anker in der Hand ist ja echt cool bei Diabulus In Musica. Die sehr natrlich wirkende Frontfrau Zuberoa Aznrez ist hbscher als ihr Namen ahnen lsst, singt gut und lsst die Herren in ihrer Gruppe optisch und musikalisch alt aussehen.
Auch mit ihrem dritten Album "Argia" wird die Band hchstens im eigene Land den Symphonic Gothic Metal Thron besteigen, international gibt es viel zu viel hnlich klingende Konkurrenz die etwas weniger brav oder bieder agiert (z.B. Epica) - je nachdem wie man es sieht. DIM haben alle Zutaten des Genres, machen auch keine schlechte Musik fr diese Schublade, es ist halt einfach nichts besonderes und das war es bei den Vorgngeralben auch nicht.
Der zeitweilige Grunzer ist leider in keinster Weise originell oder interessant und wre besser gar nicht an Bord dieser CD.
Mehr gibt es hier einfach nicht zu sagen, Punkt!
   
<< vorheriges Review
LINDA AND THE PUNCH - Obsession
nchstes Review >>
MARBLEWOOD - Marblewood


 Weitere Artikel mit/ber DIABULUS IN MUSICA:

Zufällige Reviews