Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

QUIET RIOT - Cum On Feel The Noize (Studio Re-Recorded)
Band QUIET RIOT
Albumtitel Cum On Feel The Noize (Studio Re-Recorded)
Label/Vertrieb Goldencore Records / ZYX
Homepage www.officialquietriot.com/?
Verffentlichung 18.02.2014
Laufzeit 73:33 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Manche CDs erscheinen mehrfach! Wenn das Ganze dann aber mit anderem Cover und Titel kommt ist das fr Fans und Sammler dann rgerlich. Die US-Hard Rocker Quiet Riot gibt es ja immer noch . Songwriter und Snger Kevin Dubrow ist ja leider schon paar Jahre tot, aber irgendwie gibt es die Mannen trotz vieler wechselnder Snger noch.
Nun wird mit dem unpassenden Titel "Cum On Feel The Noize - (Studio Re-Recorded)" eine CD von 1999 (?) wieder heraus gebracht die auch schon hierzulande als "Alive and Well" mit besserem Cover 2005 vom gleichen Label verffentlicht wurde.
Dieses Mal gibt es nur eine Seite (!) Inlay mit Cover (das eigentlich den Namen nicht verdient) und den Credits. Billig, billig!
Musikalisch ist die Sache sicherlich in Ordnung. Neben neuen Songs hat man die Hits der Truppe wie die Festival und Grlhmyne "Bang Your Head", das mchtige "Metal Health" und das recht cheesige Hairspray Liedchen "The Wild And The Young" an Bord, alle 1999 neu eingespielt. Der Sound ist unweit besser als die Originale fr meine Ohren und sicherlich auch eine Frage der Rechte (altes Label, etc). Natrlich ist die recht erfolgreiche Slade Covernummer "Cum On.." auch dabei. Neben sechs Neueinspielungen gibt es jede Menge Lieder die neu sind und auch recht gut zum Rest passen. Wer auf kommerziellen 80er Jahre Hard Rock steht, der damals zeitweise als Metal galt ist hier richtig. Die "Highway To Hell" Covernummer braucht jedoch keiner. Immerhin ist die Laufzeit recht fett!
Optisch wrde ich bei der gelungenen CD jedoch auf die andere Version zugreifen! Wer da keinen Wert drauf legt.. darf auch hier zuschlagen zumal es die CD neu fr kleines Geld gibt!
   
<< vorheriges Review
MICK POINTER BAND - Marillion`s Script Revisited
nchstes Review >>
REACTORY - High On Radiation


 Weitere Artikel mit/ber QUIET RIOT:

Zufällige Reviews