Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FOREIGNER - I Want to Know What Love Is- The Ballads
Band FOREIGNER
Albumtitel I Want to Know What Love Is- The Ballads
Label/Vertrieb Ear Music / Edel
Homepage www.foreigneronline.com
Verffentlichung 05.03.2014
Laufzeit 56:02 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Ich find Foreigner auch mit neuer Besetzung inklusive Snger Kelly Hansen super!
Das Studioalbum mit ihm war echt gut, leider haben die Amerikaner statt neuer Musik schon seit der "Reunion" sich verstrkt auf das Wiederkauen alter Kamellen in Form von Live-CDs, DVDs, Blurays und auch Akustikscheiben versteift. Dazu kamen Special Editions heraus wie beim besagten Comebackalbum Can't Slow Down" mit Live DVD und 'ner "Greatest Hits" Live-CD neu eingespielt mit der aktuellen Truppe. Somit ist seit "Mr. Moonlight" von 1993 ein (!) neues Studioalbum erschienen. Dazwischen kamen eben aufgezhlte Alben und mindestens fnf Best Of Compilations inklusive einer "Best Of Ballads" auf den Markt.
Wenn man jetzt noch die Live DVDs in Form von Live CDs und die Neuauflagen (2 DVDs im Pack) dazu sieht hat auch der grte Fan den berblick und die Lust verloren.
Jetzt wre es doch nach einem Akustikalbum (2011) mit neu eingespielter "Greatest Hits" CD & Live DVD ("Acoustique & More") an der Zeit von Herrn Jones & Co ein amtliches Album nachzuschieben! Was machen die Musiker?
Eine Balladen Compilation! Dieses Mal nur mit Liedern die von Herrn Hansen stammen bzw. von diesem neu eingesungen worden sind, also die alten Hits. Dazu gibt es auch ein paar akustische Nummern wie "Say You Will" oder "Double Vision" was ja im Grunde in der Originalfassung auch keine waschechte Balladen waren. Das Ganze ist musikalisch alles auf Topniveau und ich find den Hansen auch toll! Aber das Werk in der limitierten Auflage mit wieder einer Akustik -CD (live im Radio, SWR oder so) heraus zu bringen ist sehr einfallslos!
Ob Foreigner sich nicht trauen neue Musik zu machen, oder lohnt es sich einfach nicht mehr?
Im Herbst 2014 gehen die Herren auf eine Akustiktour. Fazit: Das einzig neue bei Foreigner ist seit Jahren der wechselnde Drummer!
Journey haben mit neuem Snger doch auch mehr als ein gutes Studiowerk geschafft.
Diese CD ist fr Leute die wenig von den Amis haben und mal eine Balladen Compilation wollen da man sich an Axel Rudi Pells Balladen CDs und "Metal Ballads" satt gehrt hat!
   
<< vorheriges Review
SILENT VOICES - Reveal The Change
nchstes Review >>
BERGGREN KERSLAKE BAND - The Sun Has Gone Hazy


 Weitere Artikel mit/ber FOREIGNER:

Zufällige Reviews