Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CALIBAN - Ghost Empire
Band CALIBAN
Albumtitel Ghost Empire
Label/Vertrieb Century Media Records / Universal
Homepage calibanmetal.com/?
Verffentlichung 21.02.2014
Laufzeit 51:50 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Deutschen Caliban sind seit einigen Jahren dem Korsett des Metalcores deutlich entwachsen und prsentieren sich auch 2014 als abwechslungsreiche Combo mit breitem musikalischen Spektrum, so dass die neue CD "Ghost Empire" da weitermacht wo man mit "I Am Nemesis" 2012 aufgehrt hat. Passend heit der quasiTitelsong "I Am Ghost". Glcklicherweise bedeuten entwachsen keine Popmusikeinflsse oder elektronischer Triphop /Dubstep Kse. Sicherlich klingt "I am Rebellion" teilweise wie eine Mainstream Metal Nummer, aber schon wenige Takte spter ist die Grundstimmung des Liedes auf einmal sehr angepisst. Das sind berraschungen die man hren will! Ansonsten agieren die fnf Musiker gesanglich / musikalisch immer noch metallisch und mit netten Farbtupfern in den Liedern die immer wieder fr Abwechslung sorgen. Sei es die deutsche Sprache bei "Nebel" oder gut platzierte, prollige Gangshouts auf dem ganzen Album. Insgesamt ist die Musik aber anspruchsvoll genug um nicht direkt beim ersten Durchgang zu znden, manche Stcke brauchen etwas Zeit und das ist gut so. Da hier nichts formelhaft, knstlich oder irgendwie erzwungen klingt, bin ich wirklich begeistert!
Als Bonustrack der limitierten Auflage gibt es ein wirklich gelungenes Lied mit einem langjhrigen Fan - Triviums Matt Heafy, feine Sache.
Kaufen!
   
<< vorheriges Review
EZ LIVIN' - Firestorm
nchstes Review >>
ENTRAILS MASSACRE - Decline Of Our Century


 Weitere Artikel mit/ber CALIBAN:

Zufällige Reviews