Navigation
                
27. April 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SOVVERSIVO - Falling Deep
Band SOVVERSIVO
Albumtitel Falling Deep
Label/Vertrieb Noisehead Records / STF
Homepage www.sovversivo.com
Verffentlichung 25.11.2013
Laufzeit 41:18 Minuten
Autor Jrgen Lugerth
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Aus Bella Italia kommen diese Subversiven und "Falling Deep" ist ihr zweiter Longplayer. Er ist schon eine Weile auf dem Markt, soll aber trotzdem an dieser Stelle noch einmal besprochen werden. Allerdings muss ich gleich voraus schicken, dass ich mit diesem Werk nicht so richtig warm werde. Was die stilistische Ausrichtung des Albums betrifft, so kann man diese schon so in etwa an dem dsteren und klaustrophobischen Cover erahnen. Sovversivo spielen grtenteils eine Art Dark Wave oder Gothic Rock, wie er von den Sisters Of Mercy oder The Mission bekannt gemacht wurde und wie ihn Paradise Lost nach ihrer Abkehr vom Death Metal zum Beispiel auf ihrem Erfolgsalbum "One Second" praktiziert haben. Leider kommen die Italiener, was Songwriting und Originalitt angeht, nicht an diese Vorbilder heran. Das ist schon alles ordentlich gespielt und hat in Einzelfllen wie beim Stck "Burn To Ashes" auch durchaus Qualitt. Aber auf Dauer klingt alles etwas zu dezent und zu einfrmig. Auch wenn die Band mit Allessandro Del Vecchio und Dennis Ward echte Knner fr Mix und Mastering gewinnen konnte, ist das nicht gerade der groe Wurf geworden. Nette Scheibe, knnte man sagen. Mehr aber auch nicht.
   
<< vorheriges Review
DORIAN HUNTER - 24 - Amsterdam
nchstes Review >>
KNOWING2FLY - Here On My Feet


Zufällige Reviews