Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DAYS OF LOSS - Our Frail Existence
Band DAYS OF LOSS
Albumtitel Our Frail Existence
Label/Vertrieb Noise Head Records
Homepage www.facebook.com/daysofloss
Verffentlichung 01.02.2014
Laufzeit 40:16 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Einen Preis fr Innovation werden die sterreichischen Melodic-Deather Days Of Loss sicherlich nicht einfahren!
Doch ihr als schickes Digipack mit Endzeitcover mit Anleihen von einer alten Immolation Scheibe (oder nicht?) ist nach dem letzten Werk von 2010 schon die zweite Scheibe der Band die ich gut finde ohne das hier irgendwas spektakulres geboten wird! Muss die Band auch nicht, solange sie gute Songs mit Abwechslung schreiben. Besonders die Dominanz der melodischen Gitarren ist ein Ohrenschmaus und lsst mich mehr als einmal an diverse Schweden Combos denken. Days Of Loss wildern bei "Our Frail Existence" in den Gefilden Death Metal, Thrash plus eine Prise harten Gothic Metals samt dezenten klassischen Heavy Metal Einflssen. Einzementiert in eine zeitlose Produktion die nicht aufgeblasen und knstlich klingt ist man direkt vielen Konkurrenten 1 Nasenlnge voraus. DOL machen einfach Laune und sind hrbar mit dem Herzen dabei, ohne Keyboard und voll mit Ideen welche sich in neun Songs plus Intro entladen und dabei immer noch nicht gewollt trendy oder sich dem Mainstream anbiedernd prsentieren. Die Mitte der Neunziger gegrndeten Wiener ziehen ihr Ding durch und das merkt man jeder Note an.
Manchen ist das vielleicht nicht neu, hip oder verrck genug, ich honoriere aber Qualitt und Abwechslung mit 11 Punkten.
   
<< vorheriges Review
THE TREATMENT - Running With The Dogs
nchstes Review >>
DEA MARICA - Curse Of The Haunted


 Weitere Artikel mit/ber DAYS OF LOSS:

Zufällige Reviews