Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CRUMBSUCKERS - Life Of Dreams (Re-release)
Band CRUMBSUCKERS
Albumtitel Life Of Dreams (Re-release)
Label/Vertrieb Street Justice Records/Cargo
Homepage Homepage suchen ...
Verffentlichung 20.12.2013
Laufzeit 34:01 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 14 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das nenne ich mal eine richtig geile Neuauflage eines verdienten Klassikers, den wahrscheinlich nur noch wenige Leute kennen. CRUMBSUCKERS aus New York nannte sich eine Gemeinschaft, die im Jahre 1986 das hier vorliegende Album "Life Of Dreams" verffentlichte. Gemeinschaft in dem Sinne, da stndige Besetzungswechsel zum Alltag der Band gehrte. Lediglich Bassist Gary Meskil, der spter mit Pro-Pain einigermaen bekannt werden sollte, war eine der wenigen Konstanten in der Geschichte der CRUMBSUCKERS. "Life Of Dreams" stammt aus einer Zeit, in der sich einige, reine Hardcore Kapellen dazu entschlossen, sich hier und da ein paar Elemente des Thrash Metal anzueignen. Bands wie zum Beispiel SUICIDAL TENDENCIES, D.R.I., CRO-MAGS oder auch EXCEL, um nur einige zu nennen. Der Begriff Crossover wurde damals geboren, heutzutage wird Crossover ja fr alle mglichen Mischungen der verschiedensten Stile benutzt.
Zurck zum Album, dass aufpoliert und neu abgemischt wurde, was dem Ganzen natrlich ein klein wenig die Rudigkeit der damaligen Zeit nimmt. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Vom Start weg knallen die Songs nur so rein, die aggressive Mischung aus brachialem Hardcore und fetten Metal Riffs kann man nicht wirklich beschreiben, ohne es selbst gehrt zu haben. Die Breakdowns und gelegentlichen Midtempo Parts waren ihrer Zeit weit voraus und die Kompositionen an sich genommen eine perfekte Symbiose aus zwei sich langsam annhernden Musikstilen. Schn war auch die Tatsache, dass damals die politischen Texte aus dem Hardcore Einzug in die Metal Welt fanden. SACRED REICH hielten es schon immer fr eine gute Sache, mit ihren Texten auch etwas auszusagen. "Life Of Dreams" ist ein Klassiker ohne Wenn und Aber und sollte in jeder guten Sammlung stehen. Bei wem das noch nicht der Fall sein sollte, der muss sich jetzt sputen, denn diese Wiederverffentlichung der CRUMBSUCKERS ist weltweit auf 999 Stck limitiert. Die Hchstnote fr diesen Meilenstein vergebe ich nur deshalb nicht, weil "Life Of Dreams" bereits schon einmal neu aufgelegt wurde. Damals gab es aber auch das nachfolgende Album "Beast On My Back" noch als Bonus mit dabei. Warum ist dies hier nicht der Fall?
   
<< vorheriges Review
THYRIEN - Hymns Of The Mortals - Songs From The No [...]
nchstes Review >>
ARMS TO AMEN - The Prophecy


Zufällige Reviews