Navigation
                
26. April 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

DECOMPOSED - Devouring
Band DECOMPOSED
Albumtitel Devouring
Label/Vertrieb Memento Mori
Homepage Homepage suchen ...
Verffentlichung 01.01.2014
Laufzeit 36:16 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Welle an Death Metal Verffentlichungen reit einfach nicht ab. Mir stellt sich langsam die Frage, wann dies denn wohl passieren wird. Mit DECOMPOSED aus Schweden schickt sich die nchste Truppe ins Rennen, um mit ihrem Todesblei ein paar re zu verdienen. Wie eingangs erwhnt mangelt es derzeit nicht an Verffentlichungen fr dieses Genre, also muss man auch zwangslufig die Messlatte etwas hher legen, damit die Perlen auch wirklich die entsprechende Anerkennung bekommen. Die Platte "Devouring" wird es wohl nicht ganz nach oben schaffen, denn dafr ist der Death Metal der Skandinavier einfach zu durchschnittlich und hat relativ wenige Hhepunkte zu bieten. Dies ist auf keinen Fall ein Verriss, die Produktion ist druckvoll und leicht rudig, einige der Riffs knnen sich sehen lassen und auch das Songwriting ist in Ordnung. Aber das war es leider auch schon. Selbst nach dem zweiten Durchlauf bleibt zumindest bei mir kein Song sofort im Ohr hngen. DECOMPOSED bedienen sich hier und da an Doom oder auch mal Black Metal Elementen, es ndert leider nichts an der Tatsache, das "Devouring" ein Album unter vielen geworden ist, und es verdammt schwer haben wird, auf dem satten Markt des Death Metals sich durchzusetzen.
   
<< vorheriges Review
SKINDRED - Kill The Power
nchstes Review >>
JOHNNY DEATHSHADOW - Blood & Bones (EP)


Zufällige Reviews