Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

HANGATYR - Elemente
Band HANGATYR
Albumtitel Elemente
Label/Vertrieb TWS Music
Homepage https://www.facebook.com/dergehangene? f...
Alternative URL www.hangatyr-metal.de/
Verffentlichung 31.01.2014
Laufzeit 43:41 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Beim Bandnamen der Thringer muss ich zwar immer an "Hangar 18" und TYR die Gruppe denken, doch es gibt sicherlich schlimmeres! Hangatyr spielen flotten, sehr geradlinig gerotzten Pagan Metal dem man die Black Metal Wurzeln noch anhren kann.
Insgesamt ist die flott gespielte und souvern in deutscher Sprache gekeifte zweite Scheibe ganz ordentlich, wenn auch nicht anders als viele Genrescheiben und frei von Highlights. Dafr gibt es auch keine Ausflle. Sollte irgendwer der Ahnung von der Materie hat einmal ein Lied der Truppe anmachen, wei er wo er dran ist: Hangatyr klingen 100% Pagan Metal und verleugnen dies zu keiner Sekunde, hier dudeln auch keine Folkelemente oder Power Metal Heldenchre. Moment! Da werden jetzt einige sagen: "Damit wre es sicherlich abwechslungsreicher!" Stimmt, aber das hier ist ein Werk fr Puristen die es auch in Sachen Songwriting, einfach, flott aber gekonnt mgen.
Der Sound ist klar und recht druckvoll und hebt die Scheibe von anderen Produktionen dieses Genres positiv ab.
Das minimalistische, aber stilvolle Artwork passt zur Musik und meiner Meinung ber diese CD!
   
<< vorheriges Review
THE EXPLODING BOY - Four
nchstes Review >>
REVOLTED MASSES - Us Or Them


Zufällige Reviews