Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LORDI - The Monsterican Dream
Band LORDI
Albumtitel The Monsterican Dream
Label/Vertrieb Drakkar Records
Homepage www.lordi.org
Verffentlichung 01.06.2004
Laufzeit 46:10 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Mischung aus Kiss, Twisted Sister, Alice Cooper, und dem Outfit von Gwar, Lordi haben mich mit ihrem 2002er Album total entzckt! Eine bessere Mischung aus amerikanischer Partymucke und dezentem Gothic Metal gab es nicht. Im Jahr 2004 sind diese Gothic Metal Einflsse a la Sentenced aus dem Repertoire leider verschwunden. Dies kann jeder auf dem neuen Album "The Monsterican Dream" nachhren. Ebenso wie der berraschungseffekt den das Debt ausgemacht hat. Lordi 2004 muss man schon par Mal hren um die vorhandenen Ohrwrmer zu finden. Seltsam, da die Band sagt, sie htten erstmals alle zu den Songs beigetragen, whrend das Debt Snger und Namensgeber Lordi alleine geschrieben hat. Bei den einfach gestrickten Hard Rock Songs vermisse ich den Kick, die Durchschlagkraft, die vereinzelte Songs wie "Blood Red Sandman" oder das witzig betitelte "My Heaven Is Your Hell" haben. Es sind leider fast alle Songs im Midtempo gehalten und das macht die Platte zu gleichfrmig. Ach und wenn "Haunted Town" musikalisch und vom Refrain nicht total an den guten ollen Alice Cooper erinnert, dann wei ich es nicht! Mit "Children Of The Night" findet sich zu dem noch eine waschechte Ballade auf dem Album, welche echt Stil hat, cool. "The Monsterican Dream" kann sich jeder Lordi und 80er Hard Rock Fan zulegen, aber beim nchsten Mal htte ich gerne wieder die Power und Durchschlagskraft des Debt!
P.S. Auf der CD ist ein witziger Videoclip zum Song "Blood Red Sandman im Stil des ersten Tanz der Teufel Films! Die limitierte Erstauflage soll gar mit einer DVD mit einem 30 Minuten langen Lordi Horrorfilm daher kommen!
   
<< vorheriges Review
STORMHAMMER - Lord Of Darkness
nchstes Review >>
AEBA - Shemhamforash - Des Hasses Antlitz


 Weitere Artikel mit/ber LORDI:

Zufällige Reviews