Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TEARS OF ANGER - Still Alive
Band TEARS OF ANGER
Albumtitel Still Alive
Label/Vertrieb Lion Music
Homepage www.tearsofanger.com
Verffentlichung 28.05.2004
Laufzeit 42:26 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das schwedische Quartett Tears of Anger um die beiden Songwriter / Brder Bjrn Jansson (Gesang) und Benny Jansson sind fr mich ein unbeschriebenes Blatt. Etwas seltsam finde ich das Artwork von "Still Alive". Es sieht so aus als htten sie das Frontcover mit dem Backcover vertauscht. Wie das? Das Cover stellt ein Bullauge dar, wo man auf ein Kriegsgeschehen schaut. Was zum Geier haben die Vier darin mit Sonnenbrillen posend zu suchen? Auf dem Backcover der CD und dem Booklet ist das "richtige" Cover zu sehen. Diese Brillenposerei mag ich sowieso nicht....
Musikalisch gibt es bei dem anstndig tnenden Scheibchen nichts zu meckern. Im Gegenteil! Tears Of Anger haben mit "Still Alive" ein unerwartetes Sahnestck abgeliefert. Die Band ist so schlau und bedient mit ihren Songs verschiedene Genres. Prog Metal, Hard Rock, Heavy Metal Einflssen gibt es ein breites Spektrum bei den Schweden. ber allem thront die gefhlvollen Stimme von Bjrn Jannson, der dem Material locker seinen Stempel aufdrckt. Mit ihrer Vielseitigkeit erinnern sich mich positiv an Masterplan, ohne jedoch diese Combo zu kopieren. "Still Alive" bietet eine Menge Ohrwrmer wie den Hit "Afraid Of The Dark". Was fr Gesangslinien!
Lediglich die etwas geringe Spielzeit und die nicht vorhandenen Texte im Booklet stren leicht den Genuss. Da muss man halt die Repeattaste drcken!
   
<< vorheriges Review
SCORPIONS - Unbreakable
nchstes Review >>
ONKEL TOM - Bon Scott hab' ich noch live gesehen


 Weitere Artikel mit/ber TEARS OF ANGER:

Zufällige Reviews